Frage von MichiEast, 62

Hallo, soll ich ihn es sagen?

Hallo zusammen! Mein kleines Problem lautet im großen und ganzen: Soll ich ihn sagen, das ich ihn immer noch sehr mag? Also, wir kennen uns 2 Jahre jetzt schon. Wir haben damals ein halbes Jahr lang uns jeden Tag geschrieben. Und das fast minutenweise. Dann haben wir uns nach dem halben Jahr das erste und letzte mal getroffen. Er ist extra 1000e von Kilometern geflogen um mich zu sehe und sich die Stadt anzusehen. Am 4ten Tag merkte ich auch das ich doch mehr als nur Freundschaft empfinde für ihn. So dann am 5ten Tag, haben wir uns geküsst, denn er empfand auch so. Wir beide meinten, wir schauen dann wie es mit uns läuft, da ich gerade am umziehen war. Blöderweise konnte ich mich dann nicht bei ihm melden. Nach paar Monaten dann konnte ich es doch. Wegen Internet und so. Na ja auf jeden Fall , empfinde ich noch was für ihn. Jetzt haben wir Kontakt, aber nicht mehr so regelmäßig, wie damals. Wegen Arbeit und Studium. Meine Frage nochmal: Soll ich ihn einfach sagen das ich ihn immer noch mag? Und wie? Irgendwelche Tipps? Ich will ihn nämlich nicht bedrängen oder verlieren.

Danke :*

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xLucer, 17

Hi,
Ich würde es ihm einfach sagen, er wird dich doch auch nicht von heute auf morgen nicht mehr lieben/mögen und jetzt zu den tipps wie du es machen sollst: Es kommt darauf an wie weit du von ihm entfernt wohnst wenn es möglich ist wäre ein Treffen dazu am besten wenn nicht Skypet einfach, du musst es ihm auf jeden fall persönlich in die Augen sagen wenn er dich sieht begreift er erst wie viel du für ihn wert bist, ich hab selber oft den Fehler gemacht einfach zu schreiben aber das ist ein sehr großer Fehler versuch schreiben zu vermeiden also rede mit ihm er muss merken das du ihm wirklich etwas bedeutest wenn er das nicht merkt wir es ihm egal sein und selbst wenn du zu schüchtern bidt musst du dich gegen deinen Kopf durchsetzen du wirst das schaffen. Nsch dir keinen 'Schlachtplan' das ist unsinn geh einfach draufzu und sag ihm was du fühlst hab keine Angst vor nem Korb wenn er auch so für dich empfindet wir er dich auch nicht gehen lassen wollen und wenn er nicht so denkt hat er selber schuld. Dann kann er seine gute Freundi vergessen er wäre ein Idiot wenn er dich nicht mehr mag wenn er vordem Umzug dich noch mochte und jetzt nicht mehr. Ich steiger mich mal wieder zu sehr ins Detail aber im Großen und Ganzen kann ich dir sagen, dass du nichts zu verlieren hast. Sry wegen Rechtschreibfehlern, ich schreibe auf dem Handy. Viel Erfolg,
Dein Luca

Kommentar von MichiEast ,

Danke für die ausführliche Antwort.

Ja ich wohne jetzt nicht mehr so weit weg. Es wären paar Stunden aber die würde ich auf mich nehmen.

Schlimme ist nur, das ich denke das er nich nicht mehr so mag wie damals. Zwar meinte er mal, das Wer mich besuchen kommen will, aber dadurch das wir beide mit Arbeit und Studium beschäftigt sind + die Entfernung. Macht es das schon etwas kompliziert. Ich wollte ihn wirklich das schreiben aber ja, du hast recht. Persönlich ist es wirklich besser. Danke.

Kommentar von xLucer ,

kein Problem ich helfe gerne :)

Antwort
von CodGhostbuster, 28

Kurz und gut Ja solltest du

Kommentar von MichiEast ,

Danke, aber wie soll ich es angehen?

Kommentar von CodGhostbuster ,

Vorsichtig teste erstmal ob er noch was für dich empfinden könnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten