Frage von geilerkarpfen, 36

Hallo, sinkt die Schadensfreiheitsklasse bei Unfall bei BEIDEN Versicherungen, wenn ein Versicherter zwei versch. Autos bei zwei untersch. Versicherungen hat?

Versicherter A hat Auto 1 bei Versicherung X und Auto 2 bei Versicherung Y. Sinkt die SF-Klasse bei beiden Versicherungen bzw. wird man bei beiden Versicherungen raufgestuft?

Antwort
von NochWasFrei, 23

Wenn er mit beiden Fahrzeugen einen Unfall hatte, dann werden auch beide Verträge zurückgestuft. Wenn nur ein Fahrzeug einen Unfall hatte, hat das auf den Vertrag des anderen Fahrzeugs keinerlei Auswirkung.

Antwort
von schleudermaxe, 11

... ja, wenn es denn so vereinbart wurde. Wenn nicht, dann natürlich nicht.

Antwort
von derhandkuss, 22

Nein, es ist nur immer die Versicherung betroffen, dessen Fahrzeug für diesen Schaden verantwortlich ist.

Antwort
von siola55, 12

Lieber geilerkarpfen,

nur bei dem Kfz-Versich.vertrag, bei welchem der Schaden gemeldet wurde, erfolgt zum nächsten 1.1. eine Schlechterstufung nach den AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) des jeweiligen Versicherers.

Gruß siola55

Antwort
von kreuzkampus, 15

Bei mir war nur der Vertrag des Unfall-Fahrzeuges betroffen. Ruf' bei Deiner Versicherung an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten