Hallo sind die schizophrenien verpflichtet tableten einzunehmen (Risperidon) wenn sie Auto fahren wollen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Abend. 

Generell ist es meines Wissens nach nicht erlaubt mit so einem Tablettenkonsum zu fahren und im Normalfall steht auch etwas auf Beipackzettel.

An Ihrer Stelle würde ich erstmals beim Krankenhaus anrufen und mich erkundigen,  oder bis morgen früh warten wo Ihr Arzt geöffnet hat.

Des weiteren würde ich Ihnen dringend davon Abraten die Tabletteneinnahme  für das Autofahren zu Unterbrechen. Nochmals: Es ist definitiv davon abzuraten.

Wenn Sie sich ohnehin schon nicht sicher sind reden Sie lieber mit ihrem Arzt. Sie würden ja auch nicht einfach irgendwelche Tabletten neben denen nehmen die Sie verschrieben bekommen haben - nur als Beispiel. Zudem haben Sie, wenn Sie Autofahren und das unter Tabletteneinnahme, immer Verantwortung. Und das nicht nur für Sie selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hakan456
31.05.2016, 12:32

Hallo Danke für deine antwort Führerscheinbehörden stellen meine Nervengutachter unter druck das ich Tabletten einnehmen muss wenn ich weiterhin mein Führerschein behalten will.

0

NEIN.

Vollkommen unabhängig von der Einnahme von Tabletten: Bei einer akuten schizophrenen Psychose besteht keine Fahreignung. Siehe FEV Anlage 4 Ziffer 7.6.1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?