Hallo, seit kurzem jogge ich jetzt. Was macht ihr denn gegen Muskelkater, vor allem in den Oberschenkeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bewegen. Hilft zumindest bei mir einfach die beanspruchten muskeln in Bewegung halten. Wenn er ganz extrem ist mach ich noch so Wärmesalbe rauf

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragetapir
28.06.2016, 13:13

Danke, sowas wie Voltaren-Salbe? 

0

Unbedingt Dehn- und Lockerungsübungen direkt nach dem Laufen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragetapir
28.06.2016, 13:24

Ok, danke. Komisch, dass ich das nur in den Oberschenkeln und Waden merke im Moment. Arme gar nicht, obwohl ich die ja auch bewege beim Laufen. Meine Atmung muss ich noch verbessern. Tips? 

0

Ich hab mal gehört das man nach dem Sport einmal eiskalt duschen soll damit der Muskelkater gar nicht erst entsteht hab ich aber nur gehörtnoch nie ausprobiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Bei einem starken Muskelkatern 2 Tage Pause. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. 

Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. 

Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. 

Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. Vorsichtig starten.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiter machen!
dann geht es wieder weg ;Ich mache seit 4 Monaten Sport und seitdem habe ich nie Muskellater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragetapir
28.06.2016, 13:34

Und das macht echt Spaß!! Hätte ich nie gedacht!! Dankeschön!! 

0
Kommentar von MiilkaWay
28.06.2016, 14:44

Gerne

1

Bekannte haben mir kürzlich erzählt, daß Muskelkater nicht entsteht, wenn man nach der körperlichen Anstrengung Tomatsaft trinkt.

Sie hatten es nach einer Bergwanderung getestet und es soll funktioniert haben.

Der Grund dafür soll Kalium und/oder ein anderer Wirkstoff in der Tomate sein.

Kannst es ja einfach mal versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung