Frage von anjulibo, 20

Hallo, Nach Tod des Vaters haben mein Bruder und ich Land geerbt. Meine Mutter nicht. Mein Bruder ist viel zu früh gestorben. Wer erbt. LG anjulibo?

Antwort
von sergius, 5

Es muss zuerst einmal geklärt werden, auf welcher Rechtsgrundlage das Land vom Vater auf die Söhne vererbt wurde. Gab es ein Testament des Vaters, das solches bestimmt hat ?  Bezog sich die Vererbung auf die Söhne nur auf das Land oder wuirden sie auch insgesamt Erben (also Rechtsnach-folger in sein Gesamtvermögen) des Vaters ?  Hat die Mutter gar nichts oder vielleicht Barvermögen o.ä. beim Tod des Vaters erhalten ? Warum hat sie , wenn sie beim Tod des Vaters überhaupt nichts bekommen hat, nicht ihren Pflichtteil verlangt ? *Über diese und evtl. weitere Fragen müssten Sie Aufklärung geben, wenn Sie mehr als nur eine oberflächliche Antwort erwarten.    Wenn es Ihnen nur darum geht zu erfahren, wer Ihren verstorbenen Bruder beerbt, ist darauf folgendes zu beantworten: Sofern der Bruder ein Testament hinterlassen hat, gilt dieses. Gibt es kein Testament, wird er nach gesetzlicher Erbfolge von der Mutter zu 1/2 und von Ihnen zu 1/2 (Sie als Rechtsnachfolger des vorverstorbenen Vaters) beerbt. Voraus-setzung: Es gibt weder Ehefrau noch Abkömmlinge des Bruders.

Antwort
von TheAllisons, 9

Kommt darauf an, was im Testament steht. Ansonsten erbt die leibliche Mutter, wenn keine anderen Erben (Kinder, Ehefrau, etc.) da sind

Antwort
von Blindi56, 5

Wenn Dein Bruder keine Kinder hat, erbt Eure Mutter das dann.

Es gilt immer erst mal die direkte Linie, keine Geschwister.


Kommentar von anjulibo ,

Keine Frau oder Kinder. Warum hat sie dann nach dem Tod meines Vaters keinen Anteil geerbt?. Verstehe mich gut mit ihr. Verstehe nur das Deutsche Recht nicht so ganz :-)

Kommentar von Blindi56 ,

Wenn Dein Vater das so im Testament festgelegt hat, hätte ihr ein "Pflichtteil" (Hälfte des Erbes) zugestanden, aber sie scheint es ja so akzeptiert zu haben. Nun gehört ihr die Hälfte, und wenn sie stirbt, erbst Du das dann wohl.... Vielleicht hatte Dein Vater sich was dabei gedacht.

Antwort
von imager761, 2

Und was ist nun deine Frage?

Wer den Bruder beerbt?
Kinderlos und nicht verheiratet seine Mutter, verheiratet ohne Kinder seine Frau und seine Mutter, mit Kindern ohne Ehefrau die Kinder, verheiratet und Kinder Gattin und Kinder hälftig. Nur du nicht, sofern kein Testament zu deinen Gunsten existiert.

Warum deine Mutter kein Land von eurem Vater bekam?
Weil sie nicht miteinander verheiratet waren, sie verzichtete, testamentarisch enterbt wurde und keinen Plichtteil geltend machte oder Scheidungsantrag gestellt war? 

G imager761



Antwort
von SaVer79, 3

Hatte dein vater ein Testament? Hat dein Bruder ein Testament? Wenn ja, was steht da sein?

Wenn es kein Testament gibt, dann erbt nach dem Tod seines Bruders eure Mutter - wenn ich es richtig verstanden habe, hatte dein bruder ja weder Frau noch Kinder

Antwort
von brido, 2

Wenn er keine Kinder hatte Du. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten