Frage von JerryShep, 25

Hallo, Nach Ausbildungende ohne Arbeitsstelle bei wem soll ich mich melden um Geld zu kriegen?

Hallo. Ab 1.09 bin ich mit mein Ausbildung fertig. Die letzte Lohn kriege ich am Ende August. Jetzt suche ich Arbeitstelle und alle anbieten Arbeit ab 01.10 oder 01.11. Lohn wird dort, selbstverständlich, auch am Monatsende bezahlt. Bei wem soll ich mich melde um diese 2 Monate ohne Lohn zu überleben? Sozialamt oder Bundesagentur für Arbeit?

Antwort
von Kirschkerze, 12

Da bist du jetzt zu spät zu melden dran...Du hättest dich 3 Monate VOR Ablauf  des Vertrags melden müssen...

Antwort
von AntwortMarkus, 8

Deine Eltern sind zum Unterhalt  verpflichtet bis zu deinem 25.  Lebensjahr.  Ist dies nicht möglich,  bist du verpflichtet,  dich jetzt schon bei der Agentur  für Arbeit zu melden. Dies mußt du sowieso tun. So bald die Arbeitslosigkeit  vorhersehbar ist.

Antwort
von christl10, 1

Dumm gelaufen. Warum denkst Du erst jetzt daran? Typisch jungedlicher Leichtsinn. Alles auf den letzten Drücker erledigen. Jetzt bekommst Du zunächst nichts, da Du zu spät dran bist. Also sofort zur Arbeitsagentur für Arbeit und rette was es noch zu retten gibt. 

Antwort
von Badomiab, 18

Agentur für Arbeit. Aber die Frist ist 3 Monate vor Vertragsende, da du sonst eine Sperre, also kein Geld, bekommst,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten