Hallo, muss ne Präsentation/Vortrag im Fach Musik halten, der 20 min geht und mit dem Fach Physik/Geschichte/Mathe oder Deutsch zu tun haben soll. Idee->Thema?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :)

Wie wäre es mit der Klangsynthese, beleuchtet aus musikalischer Sicht. Dazu wären eben die physikalischen Grundlagen dazu interessant und könnten mit eingebaut werden. 

Dann wäre natürlich auch die Verknüpfung mit Geschichte auch möglich. Du könntest z.B über die Musik einer bestimmten Zeit reden und dazu auf die Geschehnisse dieser Zeit zu sprechen kommen und wie eine bestimmte Musik oder bestimmte Musiker diese Zeit / die Leute in dieser Zeit geprägt haben.

Hoffe das hilft dir weiter.

Gruß

eMusic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik ist reine Physik (Akustik), was dahintersteht sind klare mathematische Regeln:

So bedeutet etwa, etwas eine Oktave höher zu spielen, dass sich die Schwingungsfrequenz genau verdoppelt.

Auch die anderen Tonintervalle haben ganzzahlige Schwingungsverhältnisse.

Vielleicht kannst / willst du daraus etwas machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Geschichte gibt es haufenweise Themen, bei Physik kannst du natürlich auf den physikalischen Hintergrund von Schwingungen oder manchen Effekten eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://nl.wikipedia.org/wiki/Ode\_an\_die\_Freude

Zum Bezug auf die Geschichte, da Beethoven ein sehr berühmter Komponist war und da der Text von schiller ist  kannst du auf das auch aufs Deutsche beziehen und interpretieren. Geschichtlich könntest du erklären warum und wie es zur europahymne wurde. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohltemperierte Stimmung mit bezug auf das pythagoäische Komma. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach über die Zahl 0. Ich weiß, klingt langweilig aber da kann man schon 20 Minuten drüber reden. Musste mein Bruder auch machen und hat ne 1 bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung