Frage von D3v1l, 33

Hallo, muss ich, wenn ich eine Ehe auf dem anmelden will zu zweit, also mit meinem dahin oder kann ich diese auch alleine anmelden?

Antwort
von MaraMiez, 16

Also ich war damals mit meinem Mann zusammen da, ich wüsste aber nicht, dass das zwingend notwenig gewesen wäre, immerhin gibt man ja nur Unterlagen ab und unterschreibt noch nichts. (Das wöre bei uns sogar komplett online möglich gewesen...da ich aber keine Geburtsurkunde zur Hand hatte, hätt ich ja eh hin gemusst.)

Da wir bei dieser Gelegenheit aber auch gleich feinheiten zur Trauung besprochen haben (ob es Gäste dabei gibt und wenn ja, wie viele, Musik, Sektempfang, gibts Ringe usw.), war es nur logisch, dass wir da zu zweit hin sind, weil da auch Fragen gestellt wurden, die wir im Vorfeld gar nicht bedacht hatten.

Sollte ja eigentlich kein Problem sein, da mit dem Partner hin zu gehen.

Antwort
von aetnastuermer, 6

Du kannst eure Ehe sehr wohl auch allein anmelden. Du benötigst dazu lediglich eine sog. "Beitrittserklärung", das ist ein Vordruck, den du im Standesamt erhältst. Diesen muss er ausfüllen und unterschreiben, eine Unterschriftsbeglaubigung ist nicht erforderlich. Allerdings musst du sämtliche Urkunden und Bescheinigungen, welche für eine Eheanmeldung erforderlich sind, für euch beide zur Eheanmeldung vorlegen. Spätestens bei der Heirat wird ihm die Niederschrift zur Eheanmeldung vorgelegt, deren Richtigkeit und Vollständigkeit er durch eine nochmalige Unterschrift bestätigen muss. Unmittelbar danach kann es mit der Trauung losgehen.

Antwort
von derhandkuss, 24

Was heißt jetzt "Ehe anmelden"? Üblicherweise machst Du vorher einen Termin zur standesamtlichen Hochzeit, bei dem Du natürlich zusammen mit Ehepartner erscheinen musst. 

Kommentar von D3v1l ,

Ja, danke dessen bin ich mir durchaus bewusst. Ich meinte viel mehr, man muss ja da hin, einen Auszug aus dem Geburtenregister abgeben, seinen Personalausweis und einen Wisch auf dem steht, wo man wohnt... erst dann bekommt man einen Termin. Da mein Partner aber eine durchaus bescheidene Arbeitszeit hat und das Standesamt sehr Arbeitnehmer unfreundliche Öffnungszeiten hat, wollte ich fragen ob ich zu der Anmeldung für den Termin, bzw. um oben besagte Dinge abzugeben, alleine hingehen kann.

Kommentar von butz1510 ,

Ja, kannst du.

Kommentar von Amtsschimmel25 ,

Was heißt Arbeitnehmerunfreundlich? Sollen die Nachts und am WE arbeiten nur damit die "Arbeitnehmer" keinen Urlaub für Behördengänge nehmen müssen?
Auch die Standesamtsmitarbeiter sind Arbeitnehmer und den geht es noch schlechtem, da diese aufgrund der fast überall gleichen Behördenöffnungszeiten immer Urlaub nehmen müssen, wenn sie etwas haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten