Frage von seestern13127, 44

Hallo, Muss der Vermieter antworten auf meinen Widerspruch den ich wegen zu hoher Betriebskosten gemacht habe. Oder kann er das einfach ignorieren.?

Antwort
von albatros, 23

Ein Einspruch hat nur Erfolg (so auch die Rechtsprechung), wenn du gleichzeitig diesen begründest und Einsichtnahme binnen einer von dir gesetzten angemessenen Frist in alle relevanten Originalbelege forderst. Hieraus ergibt sich alles Weitere. Solang die Einsichtnahme nicht gewährt bzw. ermöglicht wird, ist eine Nachzahlung nicht fällig

Dein diesbezügliches Schreiben also unverzüglich als Einwurfeinschreiben dem Vermieter zustellen (lassen) mit den von mir o. benanntem Inhalt

Antwort
von anitari, 25

Er kann es einfach ignorieren und später einen Mahnbescheid erlassen.

Hast Du auch Einsicht in die Originalbelege verlangt?

Antwort
von chanfan, 33

Das kann er ignorieren. Aber es wird ihm nichts nutzen wenn es soweit ist. :)

Antwort
von catweasel66, 28

ich bin seber vermieter, ich würde auf sowas selbstverständlich reagieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten