Frage von chiara1991, 84

Hallo möchte mir ein e book kaufen wie funktioniert so ein Gerät?

Also wie funktioniert das muss man sich die Bücher runterladen geht das direkt vom e book oder braucht man noch was anderes dazu ich bin überfordert

Antwort
von Rubezahl2000, 56

Zu den Bezeichnungen, um Missverständnisse zu vermeiden:
Das Gerät heißt Ebook-Reader und die digitalen Bücher, die man auf dem Ebook-Reader liest, das sind die eBooks :-)

Wenn man viel liest, lohnt sich ein Ebook-Reader auf jeden Fall, da ebooks günstiger, praktischer, leichter und platzsparender sind als Papierbücher.
Es gibt sogar Tausende kostenlose eBooks - ganz legal!

Wenn du dir einen Ebook-Reader kaufen willst, musst du dich zunächst
entscheiden, ob du dich an Amazon binden willst, oder ob du unabhängig
sein willst beim Kauf der eBooks, die du lesen willst.
Diese beiden unterschiedlichen Formate sind leider NICHT miteinander kompatibel.

Kindle ist ein spezieller Ebook-Reader für Kindle eBooks von Amazon. Kindle kann nur das spezielle Amazon-eigene Ebook-Format lesen. Deshalb ist Kindle nur geeignet für Amazon-Fans, die die eBooks, die sie lesen wollen, IMMER bei Amazon KAUFEN wollen. Durch die direkte Anbindung des Kindle Readers ans Amazon-Konto ist der Kauf von Kindle eBooks und das Laden der eBooks auf den Reader sehr einfach und komfortabel.

Alle anderen Ebook-Reader: Tolino, Kobo, Pocketbook,... lesen das allgemein handelsübliche EPUB-Format und man hat die freie Wahl, wo man seine eBooks kauft: Thalia, Hugendubel, Weltbild,... alle eBook-Shops außer Amazon.
Mit diesen unabhängigen Ebook-Readern (Tolino, Kobo, Pocketbook,...) kann man auch die Onleihe der Stadtbibliotheken nutzen, also eBooks aus der Stadtbibliothek kostenlos online ausleihen, wenn man einen Bibliotheks-Ausweis hat. (Kindle kann das nicht, weil Kindle das Format nicht lesen kann)

Ansonsten sind die aktuellen Ebook-Reader-Modelle so ziemlich alle auf dem selben Stand und die Preise unterscheiden sich auch nicht groß.
Es gibt aber auch Modelle mit zusätzlichen Extras, z.B. wasserfest, Audio-Funktionen (mp3, TTS),... die sind natürlich teurer.

Die meisten Ebook-Reader haben W-Lan, so dass man, wenn man möchte, direkt am Ebook-Reader eBooks kaufen und runterladen kann. Dazu muss man natürlich ein Konto bei dem entsprechenden Ebook-Shop haben. Man kann aber auch am PC eBooks kaufen, ausleihen, runterladen und dann per USB auf den Reader ziehen.

Ich hab den Pocketbook Touch Lux 3, lese hauptsächlich eBooks aus der Stadtbibliothek und bin total happy damit :-) Der ist jeden Tag im Einsatz.
Hier gibt's viele Infos: http://allesebook.de/ebook-reader-vergleich/

Kommentar von DeeDee07 ,

DH!
Sehr ausführlich beschrieben.

Antwort
von DeeDee07, 50

Die meisten neueren E-Reader verfügen heute über WLAN. Man braucht also nur eine Internetverbindung mit WLAN und kann sich dann die Bücher direkt auf das Gerät laden.

Ältere oder sehr billige Modelle haben manchmal kein WLAN. Dann muss man sich die Bücher auf einen Computer laden und von dort per USB-Kabel auf das Gerät übertragen.

Kommentar von chiara1991 ,

Kannst du es empfehlen sich so ein Gerät zuzulegen?

Kommentar von DeeDee07 ,

Wenn du viel liest, kann es schon praktisch sein. Ich würde einfach mal in eine Buchhandlung gehen, wo die Geräte ausprobiert werden können und mich beraten lassen.

Beachte, dass es bei E-Readern quasi zwei "Welten" gibt. Amazon (mit Kindle) und den Rest. Leider gibt es keine (mir bekannten) Geräte die beide Formate (Amazon und epub) lesen können, sofern diese DRM-geschützt sind. Du musst dich also entscheiden:
Willst du deine Bücher fast ausschließlich von Amazon beziehen, dann kauf dir ein Kindle.
Willst du die Bücher von allen anderen Händlern und Quellen (z.B. Onleihe) beziehen, kauf dir ein anderes Gerät.

(Ich würde aus ideologischen Gründen kein Kindle kaufen, ich mag proprietäre Ausschlüsse nicht so sehr) ;)

Antwort
von Jobetama, 51

Meistens geht es sowohl über den eBook Reader direkt, wie auch extern. Kommt halt drauf an, welchen eBook Reader du hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community