Frage von Beautifulx3 10.10.2010

Hallo, möchte meine Mum überraschen! Brauche irgendein Kurzes Rezept zum Kochen

  • Antwort von Wolpertinger 10.10.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nudel kochen.

    Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, in einer Pfanne bei niedriger Hitze (3-4) glaisg anschwitzen.

    Tomaten klein schneiden in Würfeln und zu den Zwiebel und Knoblauch geben.

    Wenn Du hast etwas getrockneten Chilli dazu geben und und ein paar Kräuter.

    Abschmecken mit Salz, Zucker und Pfeffer

  • Antwort von erweh 10.10.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Einen Gemüseauflauf.

    Gemüse kleinschneiden, in eine feuerfeste Form geben, eine Weiße Sauce, entweder aus der Tüte oder ne Mehlschwitze mit Milch machen. Käse drunterrühren, zB Parmesan und/oder so Morzarella zum Überbacken, über das Gemüse geben, noch bisschen Käse obendrauf und paar Buterflocken und für ca 30 Minuten in den Ofen, bei 180-200°C. Bzw bis der Käse braun wird, und schon fertig. Dazu ein Baguette oder paar Brötchen oder Schwartzbrot. Würzen kannst Du das ganze wie Ihrs mögt, aber viel Gewürz braucht es nicht.

    Rezept für ne Mehlschwitze findest Du im Net.

  • Antwort von ZauberinDanny 11.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gemüsesuppe

    Für 4 Portionen (die Suppe schmeckt am nächsten Tag noch mal so gut!) brauchst du ca. 1 kg Gemüse (deiner Wahl), z.B. Blumenkohl, Broccoli,  Zucchini, Tomaten, Lauch (Porree), Möhren, Sellerie, Kohlrabi o.ä.

    Zwei Zwiebeln und 2 bis 4 Knoblauchzehen in etwas Öl glasig werden lassen. Dann das Gemüse (geputzt und in nicht zu kleine Stücke geschnitten) kurz mitdünsten (im Falle von Tomaten nur ganz kurz). Danach 1,5 bis 2 Liter Gemüsebrühe dazu geben und nur kurz köcheln lassen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein und nicht zerkochen.

    .

    Mit italienischen Kräutern würzen: z.B. Thymian, Oregano, Rosmarin, Estragon, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch. Getrocknete Kräuter schon mit der Gemüsebrühe mitköcheln lassen, frische Kräuter dagegen nur in der letzten Minute miterhitzen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken und mit Brot, Brötchen oder Baguette servieren.

    .

    Vlt. wünscht du dir demnächst mal ein Kochbuch von dem Briten Jamie Oliver als Geschenk. Der hat immer viele einfache Rezepte mit frischen Zutaten, die bei allen gut ankommen. Auf youtube findest du auch Kochvideos von ihm.

    .

    Gutes Gelingen und Guten Appetit,

    Danny

  • Antwort von barbara34 10.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich schlage ein Omlett mit oder ohne Salat vor, schmeckt frisch und lecker. Einfach Eier verquirlen und rein, was dich so anmacht (Schinkenwürfel, geriebenen Käse, Kräuter, Paprika-, Tomaten-, Zwiebel-, Gurkenwürfel, Champignons.....), in der Pfanne rausbacken, fertig. Schnell und schafft jeder Nicht-Kochprofi! Dazu kann man auch gut Toast, Baguette oder Brot mit Kräuterbutter servieren.

  • Antwort von kreativkruemmel 10.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    du kannst vieleicht eine armen ritter machen, dazu must du ei mit milch verqwirlen und toast brot scheiben drin wälzen, diese brates du dann in butter (nicht zu heiss machen die butter, sonst schmeckt es verbrannt)wenn du sie aus der pfanne genommen hast noch warm mit zucker überstreuen. mh ist lecker.

  • Antwort von user9999 10.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also am einfachsten ist, du kochst ein paar Spaghetti und kaufst dir ein fertiges Gemüsesugo. Dazu machst du einen grünen Salat.

  • Antwort von hani99 10.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    www.chefkoch.de

    LG hani99

  • Antwort von alltagskoch 22.10.2010

    schau doch mal auf http://alltagsgerichte.de nach, da finden sich viele "Schnell-Mal-Eben"-Rezepte.

  • Antwort von Glueckwunsch49 10.10.2010

    was hast du denn für zutaten?????????

  • Antwort von Glueckwunsch49 10.10.2010

    was hast du denn für zutaten?????????

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!