Frage von LeonDowney12345, 100

hallo miteinander ich will mit Airsoft anfangen und wollt mal was fragen?

ich wollt fragen ob einer eine ak 47 kennt wo man den ladehebel zurückziehen kann ist wichtig und sie soll unter 100€ sein am besten so 40-60€ schickt einfach ein link

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 67

Hallo!

Also erstmal will ich sagen, Airsoft ist wirklich ein schöner Sport und es macht viel Spaß. Jedoch gibt es grade bei diesem Sport einige sehr wichtige Dinge zu beachten.

Die Sportgeräte. Da diese aussehen wie echte Waffen sind sie sogenannte Anscheinswaffen. Das Führen ist nur auf befriedetem Besitztum erlaubt, das sind die eigenen 4 Wände oder ein entsprechend abgesichertes Airsoftspielfeld. Ein Verstoß dagegen kann, wie Bloodmoon schon sagte, mit bis zu 10.000€ Geldbuße bestraft werden. Ein Garten ist KEIN befriedetes Besitztum, somit kein legales Spielfeld.

Darüber hinaus gelten Airsoftwaffen über 0,5 Joule als sogenannte Freie Waffen. Diese dürfen erst ab 18 Jahren gekauft und besitzt (auch verwendet) werden. Ein Verstoß dagegen stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar und kann unter Anderem als Eintrag in deiner Akte landen. Bei Jobchancen kommt so ein Eintrag natürlich nicht gut...

Das Airsoftverzeichnis hat Bloodmoon schon genannt, ich poste hier noch den Link zur Teamsuche. Such dir da bitte ein Team mit einem legalem Spielfeld. 

http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=mitglieder&sp=8

Das Budget: Wenn du mit Airsoft anfangen willst, musst du dein Budget deutlich anheben. Für eine Einsteigerwaffe kannst du mit mindestens 130€ (besser mehr) rechnen, dann kommt noch Ausrüstung dazu. (Schutz, passende Kleidung, taktische Ausrüstung,...) Zum Einsteigen brauchst du nicht gleich eine top Ausrüstung, die wichtigste Schutzkleidung sollte aber unbedingt von Anfang an dabei sein.

Ich freue mich über jeden neuen Airsoftspieler, aber nur dann, wenn dieser unserem Sport nicht schadet und auch sich selbst nicht strafbar macht. Durch illegales Spielen und mögliche Polizeieinsätze, daraus folgender medialer Rummel... wird Airsoft für die Öffentlichkeit in ein noch schlechteres Licht gerückt als es leider eh schon ist und wir kommen einem generellen Airsoftverbot immer näher.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an uns wenden.

Somit, verbleibe ich mit lieben Grüßen, leNeibs!

Kommentar von LeonDowney12345 ,

ein bisschen nachdenken wenn es kein nachbar sieht und es ist sein grundstück und wir nur im garten sind und wir können auch total zu events fahren ohne auto witzig und ich werde nächstes jahr 18 ich werd noch dieses jahr 17 aber egal 

Kommentar von leNeibs ,

Du bist hier der Einzige, der ein Bisschen nachdenken sollte...

Aber ich brauch mich hier jetzt auch nicht rechtfertigen, ich habe dich nur auf die geltenden Gesetze hingewiesen und dich über dein Budget aufgeklärt.

Es wird sowieso drauf rauslaufen, dass du mit irgend einer Schrottwaffe illegal rumballern wirst, aber das ist nicht mein Problem. 

Kommentar von DavidKoenze ,

Leon, bitte geh wieder ins Bett! Du scheinst noch nicht ausgeschlafen zu haben!
Wegen Leuten wie dir, werden wir schief angeschaut!!! Es ging Regeln! Die sollte man beachten!
Woher willst du wissen, dass du immer zu 100% unbeobachtet bist?!?! Du wirst wohl erst nachdenken, wenn du in den, auf dich gerichteten, Lauf einer P7, der deutschen Ordnungskräfte schaust!!!
Und das nur, wenn du Glück hast!!!!!!
Vielleicht besuchen dich auch "nette" SEK-Beamte! Die spielen in einer höheren Klasse!!!

Kommentar von LeonDowney12345 ,

ne ne bin ausgeschlafen weil er zäune hat und es keiner sieht

Kommentar von LeonDowney12345 ,

und 2. ich hab kein bock mit euch darüber zu schreiben es kann euch egal sein wo ich spiele ich wollt nur wissen ob jemand ne ak kennt und euch gucken leute schief an weil ihr mit ner anschein waffen rum schießt da kann ich nix für

Kommentar von xdanix77 ,

es kann euch egal sein wo ich spiele

Solange du es nicht in die Medien schaffst und der Bild etc. wieder Zündstoff lieferst prinzipiell ja. Das Bußgeld muss ja niemand von uns zahlen ....

und euch gucken leute schief an weil ihr mit ner anschein waffen rum schießt da kann ich nix für

Uns guckt eben niemand an, weil wir uns an die gesetzlichen Vorschriften bezüglich Sichtschutz, etc. halten.

Kommentar von LeonDowney12345 ,

,,ich hab kein bock mit euch darüber zu schreiben es kann euch egal sein,, 

Kommentar von BloodmoonY ,

Ist uns eben nicht egal weil solche Deppen wie du für negative AS-Presse sorgen.

Aber ansonsten musst du es auf dem harten Weg lernen. Wenn du einen Chef findest der dich ohne weiteres wegen einem solchen Verstoß gegen das WaffG einstellt esse ich einen Besen.

Antwort
von BloodmoonY, 53

Hallo,

bitte fülle mir erstmal die Fragen in einem Kommentar aus:

1. Wie alt bist du?

2. Wo spielst du?

Eines kann ich dir gleich sagen: Eine vernünftige Airsoft-Ak gibt es nicht für 100 Euro. Die billigsten Aks, die auch was taugen im 0,5-er Bereich sind von Cyma. 40-60 Euro sind ein Witzt für eine Airsoftwaffe. Ich weis das du so eine Antwort nicht unebdingt willst, aber kennst du überhauot schon die Grundlagen und vor allem die nötigen Gesetze? Bevor du dir eine Waffe kaufst solltest du dich erstmal informieren.

http://www.airsoft-verzeichnis.de/

Dort kannst du unter Suche dir auch seriöse Teams anzeigen lassen. Aber zurück zur Waffe: Für unter 100 Euro nach einer Langwaffe zu Fragen ist absolut sinnlos. Du kaufst in der Preisklasse im Punkt Langwaffen nur Müll, der nicht lange hält und auch keine vernünftige Leistung bietet. Wenn du bereit bist dein Budget zu erhöhen oder sonst noch Fragen hast stehe ich dir zur Verfügung, ansonsten gibt es bis 100 Euro nur Federdruck-Pistolen oder AEPs. Zwischen 100 und 200 Euro kann man über eine Ak reden, Sonderwünsche dann ab 200 Euro.

Gruß Bloodmoon

Kommentar von LeonDowney12345 ,

ich bin 16 und bei nen kumpel hat nen sehr sehr großen garten wollen aber uns 1 jahr richtig airsoft´s holen mit 1.0 joul wollen erstmal gucken ob die uns gefallen 

Kommentar von BloodmoonY ,

Hallo,

bitte informiere dich!

1. Du begehst eine Straftat, da Waffen mit 1 Joule als freie Waffen gelten und du mit unter 18 diese nicht besitzen darfst. Du, dein Kumpel sowie eventuell deine Eltern machen sich dann strafbar. Das kann mit 16 auch Freiheitsstrafe im schkimmsten Fall bedeutet. Es ist vor dem Gesetz eine Waffe und ist zurecht ab 18. Das ist keine Kleinigkeit, rechtlich ist das m.W.n sogar gleichgestellt wie wenn du eine echte verbotene Waffe besitzen würdest.

2. Garten= Kein legales Gelände und mindestens eine Ordnungswiedrigkeit, die bis zu 10.000€ Bußgeld kosten kann. Dazu kommt nur der Polizeieinsatz.

Ersthaft: Wie blöd muss man sein um auf diese Idee zu kommen? Wenigstens etwas über die Rechtslage zu lesen kann ja wohl nicht shcwer werden und auch ohne die Gesetz sondern durch dein eigenenes Gehirn kannst du dir ja wohl denken das ballern im garten nicht erlaubt ist. Ruft ein Spaziergänger die Polizei interessiert es die nicht ob es laut Grundbuch das Grundstück deines Vaters ist. Die Kosten darfst du dann von deinem Taschengeld/Ausbildungsgehalt zahlen. Je nachdem ob nur ein Streifenwagen oder ein SEK-Team kommt kannst du dich dadurch schon mit 16 jahrelang verschulden.

Und 1 Joule... das steht ebenfalls in deinem Führungszeugnis. Indemfall kannst du eine Karriere im öffentlichen Dienst oder als Beamter vergessen.

Solche Leute wie ihr sind diejenigen die dann in BILD Airsoft wie ein haufen Krimineller aussehen lassen. Bitte überlege dir ob es dir wirlich Wert ist, das ganze durchzuziehen. Wenn du mir nicht glaubst oder es ignorierst kann ich natürlich auch nichts machen, dann musst du es aber wohl auf dem harten Weg lernen.

Informiere dich, suche dir ein Team und lasst die illegale Sche***.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community