Hallo mich würde es mal interessieren welches Modell/Marke von Motocross zu mir passen würde?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde dir empfehlen, wenn du noch keine Erfahrungen in dem Gebiet gemacht hast, erstmal klein anzufangen... am besten mit einer 125er 4 takt straßenmaschiene auf Parkplätzen oder abgelegenen Orten erstmal das anfahren bremsen und lenken üben...  wenn du das dann ein paar Monate gemacht hast und merkst, das du es kannst und dir die Leistung zu wenig wird, dann würde ich sagen kannst du dir eine 80ccm 2 Takt vollcross holen, das wird erstmal was ganz anderes für dich sein, weil 2 takter heftiger anziehen und kaum motorbremsung haben! Und mehr Leistung auch noch... 

Wenn du damit dann etwa ein halbes Jahr in Feld und Wiesen Erfahrung gesammelt hast und merkst du bist bereit, kannst du mal auf die Strecke und da sie sau rauslassen. Word dir das teil zu langsam würde ich je nachdem mit was du besser klarkommst entweder eine 125er 4takt oder 125er 2takt holen... aber achtung! Die 2 takter hat dann schon um die 40 ps, das hat dann nicht mehr mit Spaß zu tun! Bis du da bist, wirst du wahrscheinlich um die 15 sein... wenn du dann krank bist und richtig auf die fre**e willst, kannst du mit 17-18 auf eine 250er 2 Takt umsteigen... dann wirst du merken was Power heißt weil die dann um die 60 PS haben und seeeehr bissig am Gas sind und dir keine Fehler erlauben.. 

Wenn du allerdings rennen fahren willst, würde ich dir eher 4 takter empfehlen, da 2 takter immer mehr am austreten sind.. leider:/ 

Als Marken kann ich dir nur Kawasaki mit ihrer kx ( 2 takt) oder kxf (4 Takt) oder ktm mit ihrer sx(2 Takt) empfehlen! 

Fang lieber klein an, sonst hast du zu viel Power unter dem bobbes und dir vergeht schnell der Spaß :/ 

Und als Tipp, wenn du Viel selbst schrauben willst und günstiger wegkommen magst, kann ich dir nur 2 takter empfehlen... 4 takter sind in Wartung zwar unanfälliger aber um einiges teurer... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenaxnl
25.04.2016, 23:48

Haha danke ja ich kann Moped und Motorrad fahren sowie Quad rox bin ich auch schon gefahren das hat mir alles mein Stiefvater beigebracht wir fahren manchmal mit 270 kmh auf Feldern und da wollte ich des auch mal selber machen aber trotzdem danke;)

0
Kommentar von lenaxnl
26.04.2016, 00:04

Haha sagen viele zu mir bin damit aufgewachsen aber mich hat es nie interessiert aber jetzt auf einmal macht es mir Spaß.

0
Kommentar von matrix791
26.04.2016, 00:04

weißt du eigentlich was du da schreibst ?  

1. im Motocrss gibt es keine 125er 4 takter- die gehen erst ab 250 los

2. bei ktm heißt "SX" nicht 2 takter- sonden das es eine reine Motocrossmsachine ist.  die SX250 F  ist zum beispiel eine 4 takter.  aber 50er , 65er , 85er , 125er sind bei allen herstellern 2 takter

3. was soll sie auf  feldwegen lernen ?  wer auf wiesen und feldwegen anfängt für den sport zu lernen, versaut sich sein fahrstiel für immer. 

4. 125er 2 takter mit 40 PS ?  wovon träumst du- höstens 35 , wenn sie von einem profi nochmal abgestimmt ist. aber das mus dann auch auf die höhenlage und luftdruck bei jedem start nochmal gemacht werden

5. eine 80 Motocross gibts schon lange nicht mehr.  das sind alles nur noch 85er. 

0

85er Großrad wäre glaube ich passend für den Anfang musst dir aber sicher sein, dass du 1. Die kraftausdauer hast und 2. Auch das Motorrad aufheben und im Dreck ankicken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich freue mich, dass du Motocross fährst oder fahren willst. 👍Ich bin ebenfalls ein Mädchen und helfe dir gerne. Wenn du schon mal gefahren bis kommst du sicherlich auch mit einer Kupplung klar. 😊Ich fahre momentan eine TTR125 und bin 1,50 von Yamaha. Da komme ich aber noch nicht mit zwei Füßen auf den Boden. 😣Es ist aber keine Vollcross und ein Kindermotorrad. Eine 250 rate ich dir nicht, denn meine Schwester ist 1,70 und fast zu klei dafür. Wenn dann ne Honda, denn Hondas sind niedriger. Deshalb fahren viele Mädels Honda. 😉Meine Schwester hat ne KTM. Ich hoffe ich konnte dir helfen 😘(auf meinem Profilfoto fahre ich die 125)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenaxnl
26.04.2016, 13:24

Haha Kupplung komm ich klar ich fahre ja jeden Tag Roller aber trz vielen Dank könntest mir helfen aber ich hätte noch eine Frage wie viel kostet so ein Cross weil ich muss noch bisschen Geld sammeln und hab halt bald Geburtstag und von dem Geld wollte ich eigentlich mir dann ein Cross holen und wenn ja hast du vielleicht eine Seite wo es gute und günstige Motocross's gibt☺️

0
Kommentar von lenaxnl
26.04.2016, 13:26

Und wenn ich jetzt ein Motocross hätte und es mir zu langsam wär könnte ich es schneller machen weil ich gerne schnelle Sachen fahre 😄

0

Also ich fahre auch Motocross und bin 1,70 groß, aber eigentlich hat das Motorrad nichts mit Größe zutun und auch nichts mot ccm, jedoch würde ich dir erstmal etwas mit wenig ccm raten, da 250ccm und mehr schon schwer ist für änfanger ich fahre schon Motocross seit ich 3 bin und fahre jetzt eine 125er gasgas, da ich auch viel Gelände fahre aber komme damit eigentlich super zurecht ich würde dir eine ktm, susuki oder auch gasgas empfehlen :D und die höhe kann man ja auch ein Tick anpassen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung