Frage von RKinginK, 81

Hallo Menschen, ich wollte keien Frage stellen aber ich fühl mich sche***e und wollte das mal anonym in die welt hinaustragen... vielleicht antwortet ja wer?

Also ich bin unheimlich in ein Mädchen verliebt. Wir schreiben jeden Tag stundenlang und verbringen am Wochenende zeit miteinander. Aber trotzdem weiß genau wie sie auch ich dass ich sie liebe jedoch sie dieses Gefühl nicht erwidert. Wir sprechen manchmal auch offen über dieses Thema. Und manchmal muss ich ihr dann einfach sagen wie gern ich sie habe und was für ein toller Mensch sie ist. Wie auch heute sagt sie natürlich das gleiche zurück und sie meint es auf ihre art und weise auch ehrlich. Nur es zerbricht mir dass herz zu wissen dass wir mit den gleichen worten 2 verschiedene Gefühle ausdrücken. Heute hab ich meine gedanken mit ihr geteilt und gesagt dass es schade is dass sie mich nicht auf die gleiche weise mag wie ich sie. Jedoch wurde sie sehr traurig und hat sich schuldiggefühlt mich nicht zu lieben. Ich hasse es dass ich das sagte. Ich fühle mich wie das letzte aloch auf erden. Ich hasse es zu wissen dass es ihr nicht gut geht und noch viel schlimmer dass ich dafür verantwortlich bin. Ich bin traurig über die tatsache dass sie mich nicht liebt ich bin wütend darüber dass ich dafür schuld bin dass sie sich nicht gut fühlt. Ich komme mir so hilflos vor.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxMuller, 8

Gott im Himmel RKinginK warum erniedrigst du dich so?

Das tut mir als Mann  fast physisch weh deine Geschichte lesen zu müssen.

Das ist auf so vielen Ebenen einfach nur falsch das ich gar nicht weiß wo ich genau anfangen soll.  Ich fang einfach mal an und dann schauen wir mal wo wir aufhören. Fühl dich nicht beleidigt, ich sage einfach nur die Wahrheit. Du tust gut daran dir die Wahrheit vor Augen zu führen und daraus zu lernen.  Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten, ich will echt nur dein Bestes und dafür muss ich dir leider sagen was Sache ist und das auch mitunter mit harschen und drastischen Worten. Also gut ich hab dich gewarnt. Fangen wir an.

Du bist ein Lappen. Tut mir Leid das sagen zu müssen, aber du bist ein Waschlappen und dazu noch ein trockener.  Das einzige was du hinbekommst ist ihr zu sagen wie toll sie ist, ihr dann zu sagen das du sie von ganzem Herzen liebst und dann hat sie angeblich Schuldgefühle, weil sie dich nicht liebt und du fühlst dich deswegen mega schlecht. Ich würde am liebsten im Strahl kotzen, wenn ich mir die Szene vor Augen führe. Wirklich, es ist einfach nur schrecklich wie man es auch betrachtet.

Fang an ein Mann zu sein, also hör auf  dich schlecht zu fühlen, weil du sie liebst! Was stimmt denn nicht mit dir, dass du dich schlecht fühlst, nur weil du gesagt hast das du sie liebst?  Das ist das Normalste auf der Welt! Kein Wunder das sie dich nicht liebt, wenn du dich wie ein Mädchen verhältst!

Sie hat Schuldgefühle? Sollte sie auch haben, du bist der Hauptgewinn und den will sie nicht! Doch statt noch Öl ins Feuer zu gießen  indem du dir eine dreiste Chance erkämpfst indem du sowas wie  "wenn du dich schlecht fühlst, warum versuchen wir es dann nicht einfach?" sagst, fühlst du dich schlecht, weil sie Schuldgefühle hat? Du bist wütend darüber das du Schuld bist, dass sie sich schlecht fühlt? LOL! Sie hat gerade dein Herz in den Mixer getan und du fühlst dich schlecht das sie dabei ein scheinbares schlechtes Gewissen hatte. Meine Fresse Junge was soll das?

Wie soll da jemals sowas wie Anziehung bei ihr für dich entstehen, wenn du da schon anfängst Heulkrämpfe zu bekommen? Hör auf dich dafür schlecht zu fühlen das du existiert, Gefühle hast und auch gerne mal was im Leben hättest! Entgegen langläufiger Meinungen bekommt man Frauen nicht indem man bettelt, sich über sein Schicksal beschwert und dann auch noch Mitleid mit der Frau hat die einem das eigene Leben vermiest indem sie einen nicht zurückliebt.

Hör auf rumzuschwulen! Fang an mit ihr zu FLIRTEN! Fang an dich wie ein sexueller Mann zu benehmen! Ärger sie! Kitzel sie ab! Leg sie gespielt übers Knie, wenn sie frech wird. Mach sexuelle Anspielungen, versuch die zu küssen. Werde frech, dreist und unverschämt ihr gegenüber.

Alles ist besser als ein erwachsenes intellektuelles Gespräch darüber zu führen wie "Schade es doch ist und wie Leid es ihr doch tut". Einen Scheiß tut es ihr! Glaub mir, sie hat Null Respekt vor dir als Mann, absolut Null. Egal was sie sagt wie wundervoll du angeblich bist und was für ein guter Freund und Mensch im allgemeinen du doch bist! Alles was ihr Unterbewusstsein, also der Teil der die Liebe verursacht,  dabei denkt ist; "Wie weit kann ich ihn eigentlich noch dazu bringen sich vor mir zu erniedrigen? Wann hört er damit auf, benimmt sich wie ein Mann und erobert mein Herz mit Leidenschaft, Gewalt, Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit? "

Ja du bist hilflos mein Freund ich versteh das, aber was du verstehen musst ist, du bist bloß hilflos, weil du nichts machst. Dreh richtig auf ab jetzt! Du bist ein Mann, sie ist eine FRAU. Realisier die Wirklichkeit und handle danach. Statt ihr mal zu sagen wie wundervoll ihr Charakter ist, sag ihr wenn du sie siehst, wie sexy sie ist und was du gerne mit ihr machen würdest, wenn sie nur wollen würde.

Ich sage es echt nicht gerne als Gentleman, wirklich nicht versteh mich nicht falsch. Aber was du brauchst ist das du anfängst eure Interaktion zu sexuallisieren und zwar sofort. Übertreib es nicht, aber fang damit an und zwar am besten gestern.

Immer und immer wieder. Flirte mit ihr, reiz sie, ärger sie, geh ihr auf den Geist, sag was dir in den Sinn kommt, sei frech!  Ich kann es nicht oft genug sagen.

DU BIST DU! Schäm dich nicht dafür, steh dazu! Du liebst das Mädchen!

Ihr redet offen darüber das du sie liebst und sie dich nicht. Das ist erniedrigend, ich weiß nicht wie du dich danach nicht wie ein Häufchen Elend fühlen kannst. Statt mit ihr darüber zu reden. Frag sie ob du sie küssen darfst.  "ala vielleicht liebst du mich dann, wenn ich dir meine Leidenschaft zeige?"

Wirklich man in deinem Fall ist alles verloren. Geh aufs Ganze oder klassifiziere sie vollkommen als deine "Schwester", als Familie und such dir eine andere.

Was anderes bleibt da nicht. Doch zuerst musst du jedoch anfangen vor dir selbst Respekt zu haben.

Hab Stolz, hab deine Ehre und deine Grundsätze. Handle danach und werde dadurch zum Felsen, zu dem sich eine Frau auch hingezogen fühlen kann.

Keine halben Sachen mehr! Du musst ganz andere Seiten aufziehen, Seiten wo du ein Mann bist und entsprechend handelst. Die Zeiten zum heulen, hilflos sein und rumsitzen und reden sind vorbei. Du musst handeln oder mit den Konsequenzen leben das sie dir immer auf die Schulter klopfen wird ala "du bist so toll, du findest bestimmt eine" , und wenn du dieses Schicksal willst und bereit bist es zu ertragen, weil sie so toll ist und du deine Einstellung nicht ändern willst. Mach das aber ich könnte das nicht ertragen.

Ich könnte es nicht, es würde mich umbringen. Lieber aufs Ganze gehen, sie verlieren, als dieses Mitleidige, als dieses "es tut mir so Leid das ich dich nicht liebe".  Das tut einfach nur weh. Einfach nur weh und ich hoffe du raffst dich auf, findest deinen Selbstrespekt und deine Ehre wieder und lebst bis zum Rest deines Lebens mit ihnen.

In diesem Sinne. VIel Erfolg und vorallem Glück und Durchhaltevermögen.

Du wirst es brauchen mein Freund.

MfG Müller

Antwort
von Girly2011, 35

Ich finde es sehr mutig von dir, dass du ihr gesagt hast was du für sie empfindet, aber ich verstehe auch, dass es dich traurig macht wenn sie nicht das gleiche empfindet und natürlich willst du auch nicht, dass es ihr schlecht geht. Aber auch wenn ist es bestimmt nicht deine Schuld. Ich würde dir vorschlagen, du redest einfach nochmal mit ihr und sagst ihr, dass es das letzte ist was du willst wenn sie traurig ist und dass dir eure Freundschaft viel bedeutet. Dennoch wird es für dich umso schwerer werden sie zu ,,vergessen'' wenn du so viel Zeit mit ihr verbringst, also vielleicht wäre es besser wenn du eine Zeit lang auf Abstand gehst, aber das bleibt ganz dir überlassen:) Viel Glück:) LG Girly2011

Antwort
von NoIdeaWhy, 26

Tröste sie doch, das drückt deine Liebe zu ihr aus. Nimm die Schuld von ihr auf dich. Das tut gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten