Frage von wachholz11, 59

Hallo meine Tochter ist 19 und schwangerund Arbeitslos und sie möchte zu ihrem Freund ziehen bekomme ich noch unterhaltsgeld fūr meine Tochter ich muss sie j?

Ich bin privat insolvent und bekomme Unterhalt für meine Tochter ist 19 und arbeitslos Zu ihrem Freund ziehen bekomme ich weiter geld

Antwort
von vwzicke64, 41

Der Freund deiner Tochter also Kindesvater wird sechs Wochen vor der Geburt vom gemeinsamen Kind unterhaltspflichtig bis drei Jahre danach bzw eventuell auch länger. Zur Zeit hat deine Tochter gegen dich nur dann einen Unterhaltsanspruch, wenn sie in die Schule geht oder in Ausbildung ist. Wenn sie zu ihrem Freund zieht, bist du nicht mehr gesteigert unterhaltspflichtig, dann müssen dir mindestens 1300 Euro verbleiben, dies gilt aber nur wenn sie in Ausbildung ist oder in die Schule geht

Antwort
von DerHans, 40

Wenn sie zu ihrem Freund zieht, steht ihr der Unterhalt natürlich selbst zu.

Falls sie überhaupt noch Anspruch hat.

In erster Linie ist dann dieser Freund für sie zuständig.

Antwort
von petrapetra64, 19

Wie bist du denn drauf? Das Geld ist für deine Tochter und nicht für dich gedacht. Es ist fraglich, ob deine Tochter überhaupt noch einen Unterhaltsanspruch an ihren Vater und an dich hat, aber wenn der Vater weiter zahlt, dann geht das Geld natürlich auch an die Tochter und nicht an dich.

Der Freund der Tochter ist nun vorrangig unterhaltspflichtig für deine Tochter und das Kind. Du bist für dich selbst verantwortlich.

Antwort
von passaufdichauf, 29

Jetzt ist der Freund deiner Tochter (sofern er der Kindsvater ist) für sie und das Baby unterhaltspflichtig.

Der Vater deiner Tochter (und du - aber eher nicht, da du ja in der Insolvenz bist, also vermutlich geringes Einkommen) wärt nur dann unterhaltspflichtig, wenn sie noch zur Schule geht oder eine Ausbildung/Studium macht.

Der Vater müsste also bereits seit ihrem 18 Geburtstag keinen Unterhalt mehr an dich für die Tochter zahlen.

Antwort
von XC600, 10

Wenn die Tochter volljährig ist müsste der Vater den Unterhalt an die Tochter direkt zahlen und nicht an dich und wenn sie auszieht natürlich erst recht an dich ....... Allerdings frage ich mich warum der Vater derzeit ueberhaupt Unterhalt zahlt ? Wenn sie 19 und arbeitslos ist hat sie doch derzeit gar keinen Anspruch .....

Antwort
von claudialeitert, 36

Warum unterhalt? Dachte das gibt's ab 18 nur in schule oder Ausbildung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten