Frage von tbyb1, 45

Hallo, meine Tochter 3 Jahre alt hat unser TV Gerät umgestossen und der Display ist hin. Wie muss ich vorgehen?

Der Ton ist noch da aber kein Bild mehr vorhanden!!!
Habe eine Garantieverlängerung beim Kauf abgeschlossen und alle im Haushalt haben eine Haftpflichversischerung! Kann ich das jetzt in anspruch nehmen? Wie muss ich jetzt vorgehen?

Antwort
von Mojoi, 14

Wie Nicolay schon sagte, greift die Haftpflicht schon mal nicht. Hausrat könnte hier greifen, je nachdem wie weit hier die Versicherung ein Mitverschulden seitens der Eltern sieht oder nicht sieht.

Ich denke aber mal, wenn Ihr die Gefahr erkannt hättet, wrt Ihr da schon eingesprungen, oder?

Kommentar von uncutparadise ,

Keine mir bekannte Hausrat !

Antwort
von beangato, 19

Du wirst keines von beidem in Anspruch nehmen können.

Garantie deswegen nicht, weil es auf Bruch durch Selbstverschulden keine Garantie gibt.

Haftpflicht deswegen nicht, weil es in Eurem Haushalt passiert ist.

Antwort
von Nicolay94, 22

Versicherungen greifen nicht bei Familienangehörigen. Wäre es die Tochter deines Nachbarn, käme seine Versicherung für den Schaden auf. 

Antwort
von Herb3472, 17

Die Garantieverlängerung hilft in diesem Fall nicht, weil das Gerät ja nicht von selbst defekt wurde.

Und die Haftpflichtversicherung würde nur einspringen, wenn der Schaden an einem Gerät entstanden wäre, das jemandem anderen, Dritten gehört.

Antwort
von uncutparadise, 6

Wie hat sie das denn geschafft? Unsere müsste sich schon voll dagegen schmeißen, damit das Ding umkippt.

"Habe eine Garantieverlängerung beim Kauf abgeschlossen"

Das Gerät hat keinen defekt, weil der Hersteller Schrott gemacht hat - kein Garantiefall.

"und alle im Haushalt haben eine Haftpflichversischerung!"

Nicht alle haben eine, sondern alle sind in einer drin. Bringt aber nichts, weil haushaltsmitglieder untereinander nicht haften !

"Kann ich das jetzt in anspruch nehmen?"

Nein.

"Wie muss ich jetzt vorgehen?"

Reparieren lassen oder neu kaufen.

Antwort
von Menuett, 13

Das ist ein typischer Eigenschaden. Da zahlt die private Haftpflicht nicht.

Haftpflichtversicherungen zahlen, wenn Dritten ein Schaden zugefügt wird. D.h. Deine Tochter zerstört den TV des Nachbarn.

Oder lebt Deine Tochter nicht bei Dir?

Die Garantieverlängerung greift hier natürlich auch nicht. Das Gerät ist ja nicht wegen eines Herstellermangels kaputt, das hat Deine Tochter zerstört. Das fällt natürlich nicht unter die Garantie.

Eigenschaden, da zahlt niemand außer Dir.

Antwort
von Odenwald69, 13

die Garantieverlägerung kommt nicht für einen gehäuseschaden auf , die Haftpflicht gilt nur wenn du jemand schaden zufügst.

Das einzige ist evtl. die hausratversicherung anzurufen .

Kommentar von uncutparadise ,

Keine Versicherte Ursache !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten