Frage von evaveit, 197

Meine Ohren sind verstopft und der Ohrenarzt hat geschlossen, was soll ich tun?

Hallo, meine Ohren sind verstopft und der Ohrenarzt hat geschlossen. Ich weis das dass Ohrenschmalz ist da ich das schon öfter hatte, was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fbgm14, 144

Du kannst wenn du Nasen- Meersalzspray hast , das in deine Nase sprühen und kurz nach dem sprühen deinen Kopf schief legen, das fließt dann hinter Richtung Ohr und kann die Verstopfung vom Ohrenschmalz lindern.  Wenn es trotzdem nichts hilft, geh zu deinem Hausarzt

Kommentar von Fbgm14 ,

Der Hausarzt würde dir mit einer Art "Pumpe" in der Wasser ist in deine Ohren spritzen & dadurch werden deine Ohren wieder frei

Kommentar von Fbgm14 ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von PatrickLassan, 141

Abwarten, bis der HNO-Arzt wieder geöffnet hat - wenn er nicht gerade Urlaub hat, ist das am Montag.

Antwort
von derhandkuss, 109

Hast Du auch Ohrenschmerzen? Denn wenn es nur um die Reinigung der Ohren geht, kann das sicher auch bis nächste Woche warten. Ansonsten gibt es noch immer die Möglichkeit des Notdienstes (zum Beispiel in einem Kranken-haus).

Antwort
von amdros, 121

Besorg dir Meerwasser Ohrenspray..das wird dir sicher helfen.

Antwort
von rosenstrauss, 97

bei uns gibt es so nen -ich sag mal- notdoktor, der hat meist nur vormittags sprechstunde im krankenhaus,  geh dorthin, der piepelt dir den ohrenschmalz raus.

Kommentar von evaveit ,

Ich war wegen meinen Ohren schon einmal im Krankenhaus... aber die Ärzte dort haben nicht die "Grundausstattung" die sie beim HNO haben sondern nur dieses Gerät mit denen sie im Ohr die Temperatur messen. Und damit schaffen sie leider nur mir das Ohrenschmalz noch weiter nach hinten zu schiebe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten