Frage von Lakinu123, 70

Hallo meine lieben wisst ihr was mir ab jetzt helfen wird?

Habe ein Riesen Problem was mich seit fast zwei Jahre fertig macht und ich bis jetzt noch nicht mein Wundermittel entdeckt habe !:( Ich habe 1 Jahr lang epiliert und habe plötzlich gemerkt das ich Pickel und schwarze Punkte mit der Zeit bekommen habe die schwarze Punkte kann man ausdrücken wo da ein Haar raus kommt und Eiter . Habe jetzt dadurch auch pickelmale bekommen :/ habe selbstverständlich deshalb das epilieren aufgegeben und bin jetzt aufs wachsen umgestiegen aber wegen den Pickel ist es schwer zu wachsen weil die ja damit zu gereizt werden oder nicht ?!:(. .... Jetzt nach zwei Jahre nach absetzten der epilation die meine Haut misshandelt hat wollen die schwarze Punkte und Pickel und pickelmale nicht verschwinden nein ganz im Gegenteil bekomme immer wieder neue :( habe etliches Zeug angewendet totes Meer Salbe totes Meer Duschgel. Totes Meer BOdylotion alles ohne Erfolg mittlerweile benutze ich Naturkosmetik Peeling täglich und feuchtigkeitslotion von Alverda ohne Erfolg :( ich bin echt am Ende und zum Hautarzt möchte ich nicht :/. Ich hatte mal pubertätsbedingt vor 3 Jahren Pickel auf den Rücken die mir dann der Hautarzt daraufhin benzaknen was h verschrieb das bleichet aber extrem . Ich habe es jetzt nicht an den Beinen ausprobiert ich weiß nicht ob es helfen wird habe Angst was meint ihr? Welches Mittel hilft mit welcher habt Ihr Erfahrung !? Welches Peeling bzw BOdylotion empfiehlt ihr mir bei so ner überempfindlichen Haut :((((((( bitte helft mir

Antwort
von JanRuRhe, 26

Nennt sich eingewachsene Haare und kommt bei jeder Art Mechanischer Haarentfernung vor. Da kann man einiges machen. Das halbe Internet scheint voll von Hilfen genau dafür. Vor dem Haarentfernen sollte die Haut weich und geschmeidig sein. Die Haare kann man durch hochenergetisches Licht ( Laser, Blitze) zerstören, chemisch oder Elektrisch zerstören oder mechanisch entfernen ( Rasur, waxen, epilieren)
Versuch mal, was bei dir am Besten geht. Wenn du mutig bist und naturverbunden ( klingt doof ist aber nicht so gemeint) lass sie doch zumindest im Winter wachsen. Ich nehme an du bist eine Frau. Du wirst staunen wie viele Männer das gut finden.

Kommentar von Lakinu123 ,

Hahhaha ne will nicht wie ein Wolf aussehen .  Also im Winter ganze Haare wachsen lassen   habe keine hellen Haare sorry neeh :)

Antwort
von yoda987, 39

Lass doch das ganze Zeug weg..Weißt du wie viel Chemie da drin ist? Versuch Ringelblumensalbe die ist anti Bakteriell unt tötet Pilze Ab. Wenn der Schwarze ``Pickel ´´ größer wird musst du zum Arzt.. Rasier dich mit ner Klinge und danach Salbe drauf. Vergewaltigst deine Haut echt selbst... 

Antwort
von Patryycja17, 27

Wundsalbe aus der Apotheke.

Kommentar von Lakinu123 ,

Kann ich das als BOdylotion benutzen oder nur auf die Pickel drauf ?? Hilft das gut ?

Kommentar von Patryycja17 ,

wurde mir mal bei Einen ähnlichen Problem vom Hautarzt empfohlen und am besten die ganzen Beine mit einschmieren. LG

Kommentar von Lakinu123 ,

Ok vielen Dank liebes . :)

Kommentar von Patryycja17 ,

Kein Problem :)

Antwort
von Sonnenstern811, 25

Wenn du weiblich bist,. sollte mal auf erhöhte Testosterongehalte bei dir überprüft werden.

Dauerhafte Haarentfernung ereichst du ansonsten nur mit Lichtblitzgeräten wie Laser. Vorausgesetzt, du hast weder blonde, rote, noch graue oder weiße Haare. Da hilft leider gar nichts.

Antwort
von WosIsLos, 9

Heilerde Maske und Heilerde zum Trinken versuchen.

Laß dich in der Apotheke beraten.

Antwort
von AlexLPLP, 16

Um das weg zu bekomme. Muss man zum hautartzt gehen wenn dir nicht gefallen hat was er dir verschrieben hat dann frag den hautartzt nach einem anderen Medikament das auch helfen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten