Frage von duduuu, 27

Hallo meine Lieben, meine Frage ist mein Sohn möchte arbeiten ich bin auch Berufstätig und alleinerziehnd zur zeit bekomme ich wohngeld werde ich allertrotz?

Weiter bekommen trotz das er arbeitet ?

Danke im Voraus

Antwort
von isomatte, 7

Wenn er noch keine 26 ist liegt der Freibetrag bei 100 € Brutto pro Monat,verdient er mehr wird es mindernd auf den Wohngeldanspruch angerechnet !

Antwort
von TreudoofeTomate, 19

Wenn er unter 26 ist und nicht mehr als 100 Euro brutto verdient, ja. Verdient er mehr, erhöht sich das Gesamteinkommen und je höher dieses ist, umso geringer ist der Wohngeldanspruch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten