Frage von flowerfan02, 54

hallo meine lieben ich wollte mal wissen woran man eine Monarchie erkennt und wie man die Staatsoberhäupter nennt?

Antwort
von voayager, 5

Gute Güte, die wirst doch noch erkennen, ob das Staatsoberhaupt ein König, eine Königin oder eine sonstige adlige Person ist oder nicht.

Antwort
von Blindi56, 17

Eine Monarchie ist im Gegensatz zur Republik (Volksherrschaft) eine "Alleinherrschaft", ein Monarch (Fürst, König,. Kaiser, im alten Ägypten auch Gottheit...) hat den Titel geerbt oder auch durch Töten des Vorgängers übernommen, oder wurde auf Lebenszeit gewählt..

Es gibt Mischformen, die absolute: Monarch herrscht mit alleiniger, uneingeschränkter Macht, die konstitutionelle (Monarch ist durch die Verfassung eingeschränkt) und die parlamentarische (Monarch ist nur Repräsentant und hat fast keine Macht, ähnlich dem Präsidenten in einer Republik).

Antwort
von LeroyJenkins87, 27

Eine Monarchie erkennt man daran, dass das Staatsoberhaupt eine adlige Person ist. Das können Könige, Fürsten, Herzoge, Grafen, etc. sein.

Antwort
von Responderer, 28

Das Staatsoberhaupt ist eine Person, die nicht gewählt wird sondern ihren Titel vererbt kriegt.. Es ist also immer jemand aus der gleichen adligen Familie an der Macht. Man nennt ihn/sie Monarch oder König..

Kommentar von PatrickLassan ,

eine Person, die nicht gewählt wird sondern ihren Titel vererbt kriegt..

Nicht unbedingt, es gab bzw. gibt auch Wahlmonarchien.

Kommentar von Dahika ,

Genau. Der Ahn des schwedischen Königshauses Bernadotte war ein franz. General und 100% bürgerlicher Herkunft. Als den Schweden der letzte König abhanden kam, suchten sie sich selbst einen Neuen und fanden ihn in Frankreich.  Vor ca 200 Jahren. Danach heirateten Köngis dann allerdings wieder adelige Damen. Bis Sylvia kam.

Antwort
von Dahika, 9

Eine Monarchie hat einen Monarchen - also König, Königin, Fürst- als Staatsoberhaupt. Die anderen Länder werden von Ministern, Präsidenten oder Diktatoren regiert.

England ist eine Monarchie, Deutschland eine Republik. Nord Korea eine Diktatur.

Die europ. Monarchien werden allerdings nicht mehr von den Monarchen regiert. Zu sagen haben die nichts mehr. Sie repräsentieren nur, so wie bei uns der Bundespräsident. Nur mit mehr Glamour. Ich habe den Bundespräsidenten noch  nicht mit einer Kutsche durch Berlin fahren sehen.

Antwort
von Vultar, 20

Bei einer Monarchie herrscht ein König/eine Königin.
Gibts heute noch in:

Andorra
Belgien
Dänemark
Liechtenstein
Luxemburg
Monaco
Niederlande
Norwegen
Schweden
Spanien
Vatikanstadt
Vereinigtes Königreich

Woran man das erkennt? An einem fetten Palast ^^

Kommentar von PatrickLassan ,

Andorra ist insoweit ein Sonderfall, als es zwei  Staatsoberhäupter gibt, das  sind der Bischof von Urgell und der  Präsident von Frankreich.

Kommentar von Vultar ,

Das ist richtig! :)

Antwort
von Biba85, 23

König oder königin?!

Antwort
von kindgottes92, 25

Die Staatsoberhäupter heißen idR König*In, daran erkennt man solche Systeme auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community