Frage von julsiimausi, 69

hallo meine lieben ich brauche dringenden schnellen rat?

ich bin ab morgen in der 12 ssw und habe die ganze schwangetschaft schon mit infektionen in der scheide zu kämpfen worauf ich letzte woche wo alles noch in ordnung war mit dem kleinen spatz eine creme zum auf und in die scheide schmieren verschrieben bekommen. in den 3 tagen wo ich diese genommen hab hatte ich auch keinen gv jedoch hatte ich nun wieder und jetzt ist meine scheide ganz dick angeschwollen und sie tut auch ein wenig weh
was könnte das sein und könnte es sein dass ich mein kind schon verloren habe? bitte um dringende hilfe :(

Antwort
von MaggieSimpson91, 18

Ich tippe darauf, dass auch dein Partner infiziert ist (auch wenn er das nicht spürt). Er muss unbedingt mitbehandelt werden, damit du dich nicht mehr ansteckst. Geh Montag gleich zum Gyn und schildere den Verdacht. Wenn du dein Kind verlierst, geht das mit einer starken Blutung einher, also mach dir dahingehend noch keine Sorgen. Mit aufsteigenden Infektionen ist aber nicht zu spaßen.

Antwort
von TorDerSchatten, 29

Geh unbedingt am Montag zum Frauenarzt! Es könnte eine Infektion sein. Wenn du das Kind verlierst, kommt es zu einer Blutung, das würdest du merken.

Und ich denke mal ihr solltet unbedingt auf GV verzichten, solange das nicht ausgeheilt ist.

Antwort
von Goodnight, 4

Der Pilz war nicht weg, dafür reichen 3 Tage Salbe nicht. Dafür blüht es jetzt wieder umso mehr. Geh morgen zum Arzt. Dein Partner sollte sich auch behandeln lassen.

Dein Baby ist natürlich noch da :-)

Antwort
von Orchidee57, 20

Hallo, gehe zum Frauenarzt und kläre das ab. Auf GV solltest du im Moment verzichten. Dann sollte dein Partner auch mitbehandelt werden um, eine neue Ansteckung zu vermeiden.

Antwort
von Enno81, 27

Ach Quatsch mach kein Stress. Wie wäre es wenn du mal zum Frauenarzt gehst?  Ich glaube der kann dir am besten helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community