Frage von ac581, 46

Hallo meine lieben Freunde. Ich wollte fragen: Wenn Gefühle rein aus dem Gehirn kommen, warum spürt man diese dann im Herzen?

Liebe, Herz, Gefühl

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kiwikiwitt, 25

Warum glaubst du denn fühlt man sie im Herzen? Damit der Mensch mit der Wissenschaft und seinen Instrumenten nachweisen muss (kopfgesteuert wie er ist), dass sie aus dem Gehirn kommen? Oder vielleicht doch, weil sie im Herzen eben zu fühlen sind?

Ich glaub nicht, dass man Gefühle mit dem Gehirn fühlen kann. Man kann sie vielleicht mit dem Gehirn be-urteilen, ab-urteilen, ein-teilen, analysieren und überlegen ob und wie man darauf reagieren sollte. Das Gehirn kann in Reaktion auf die Gefühle Botenstoffe versenden und uns zu einer Handlung animieren und all sowas.

Alleine die Tatsache, dass ein Gefühl AUCH eine Hirnreaktion verursacht ist für mich aber kein Beweis, dass wir im Kopf fühlen.

Antwort
von CrazyQuest, 15

Ganz einfach erklärt: Im Gehirn fließen elektrische Ströme(Reize), diese werden im Gehirn verarbeitet. Es ist so; man bekommt Signale ins Gehirn, diese werden dann dort verarbeitet und das Gehirn entscheidet dann wo und wie der Körper reagiert.

Daher gibt es auch verschiedene "Abteilungen" im Gehirn, die einen sind für die Motorik bestimmt, die anderen Für Gefühle, andere wiederum Für Reize (also das Fühlen mit den Fingern zum Beispiel oder das Hören)

Manches ist kontrollierbar (z.B. Motorik)
andere wiederum nicht! Auch wenn die Menschen das behaupten, Gefühle kann man nicht kontrollieren, sondern nur (kontrolliert) unterdrücken, sodass man dann denkt man könnte die Gefühle kontrollieren.

Und wenn man mit dem Herz spürt dann sind das auch nur Signale die vom Gehirn aus ans Herz weitergeleitet werden und man dann einen bestimmten Druck empfindet oder sich frei und glücklich fühlt, man fühlt aber eben nicht nur mit dem Herzen sondern mit dem ganzen Körper, an der einen Stelle mehr an der anderen weniger.

Das Gehirn kannst du dir als einen Computer vorstellen der nur Informationen verarbeitet und diese an den Körper weiterleitet.

Was ich mir aber selber nicht erklären kann ist das Träumen. (funktioniert aber ähnlich)

Antwort
von Ottavio, 3

Zum ersten muss man wohl sagen, dass die Affekte (bis auf den der Angst) insgesamt noch eher schlecht als recht erforscht sind. Zum anderen aber kann man wohl sagen, dass sie stets ein Zusammenspiel auf drei Systemen sind (oder auch vier). Sie entstehen zumeist im Kleinhirn aufgrund von Wahrnehmungen, die zuerst dort entstehen, dieses schüttet in die Blutbahn Hormone aus, also chemische Botenstoffe, die das autonome Nervensystem, also die "Eingeweidenerven" Vagus und Sympathikus zu bestimmten Reaktionen anregen. Da diese ihren Sitz im ganzen Körper, insbesondere auch in der Herzgegend haben, spüren wir diese Reaktionen insbesondere auch am Herzen. Das Großhirn schließlich hat dann die Rolle, diese Reaktionen wahrzunehmen. 

Antwort
von MonkeyKing, 6

Das Gehirn ist zwar die größte Ansammlung von Nervenzellen im menschlichen Körper, aber nicht die einzige. Auch in der Herzgegend (Solar Plexus) und Magenbereich gibt es größere Konzentrationen von Nervenzellen. Ich denke das ist der Grund, warum man Gefühle auch ganz stark in Herz- und Magengegend fühlt.

Antwort
von Nickinator, 17

Ich meine ich bin da definitiv kein Experte auf diesem Gebiet. Allerdings kann ich mir das ganze so erklären, dass das Gehirn ja nur steuert, wo man die Gefühle fühlt...? 

Wenn dein Fuß weh tut kommt der Schmerz ja auch aus dem Hirn... im Grunde.....?

Ich hoffe ich habe mich nicht total blamiert ^^

LG

-Nick 

Antwort
von mychrissie, 3

Man spürt die Gefühle im Herzen, weil sich der Blutdruck ändert, wenn im Gehirn starke Gefühle entstehen (Liebe, Hass, Angst usw.).

Derr Entstehungsort ist nicht immer gleich dem Wirkungsort. (Das Deutschlandfunk-Programm wird in Berlin gemacht, ich höre es aber hier in München aus dem Radio; Pegida marschiert in Dresden, aber meine Abscheu gegen rechts spüre ich hier an meinem Schreibtisch).

Antwort
von R4c1ngCube, 10

Ich habe noch nicht davon gehört, dass ein Mensch, der nicht unter Altersschwäche leidet, seine Gefühle im Herzen spürt (Wenn ich auch natürlich diese Ausdrucksweise kenne) :) Gegenfrage: Wenn Gefühle dem Herz entstammen, können dann Leute mit einem künstlichen Herz keine Gefühle spüren?

Antwort
von MrBurner107, 10

Herz und Verstand sind nicht dasselbe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten