Frage von KitteKat0000, 89

Hallo meine Lieben. Eine Freundin von mir hat Spina Bififa und ist jetzt schwanger. Gibt es da größere Risiken oder geht das in Ordnung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thaliasp, 42

Die Freundin ist doch sicher beim Frauenarzt. Der ist der richtige Ansprechpartner für solche Probleme. Alles Gute.

Kommentar von Thaliasp ,

Danke für das Sternchen. Ich wünsche euch beiden alles Gute. Für deine Freundin hoffe ich das Beste, dass alles gut geht.

Antwort
von emily2001, 63

Hallo,

man sagt "Spina bifida"...

Siehe:

http://www.handbuch.arque.de/web/Spina+bifida+und+Schwangerschaft.html

Emmy

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das war jetzt nötig?

Kommentar von emily2001 ,

?????

Wo ist deine Antwort Maggieeeee ?....

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Ich gebe keine. Wollte nur deine kommentieren?

Kommentar von Thaliasp ,

Ja das heißt offener Rücken. Vitamin B12 und Folsäure Mangel begünstigen  Spina Bifida. Früher gab man Schwangeren präventiv die ob genannten Vitamine um einem offenen Rücken vorzubeugen.

Kommentar von emily2001 ,

Und jetzt nicht mehr?

Emmy

Kommentar von Thaliasp ,

Das kann ich nicht sagen wie es jetzt ist. Ich schreibe aus der Schweiz. Wie die Situation in Deutschland ist weiss ich nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community