Frage von dminusavid, 28

Besteht ein "schutzwürdiges Interesse" im Sinne des Mietrechts, wenn man als Paar mit Baby in einer (50qm) 2Zimmerwohnung wohnt?

Antwort
von Nemisis2010, 28

Diese Frage läßt sich so pauschal nicht beantworten, da müssen von Deiner Seite schon noch Infos kommen, z.B. wäre der Kündigungsgrund des Vermieters wichtig.

Bezüglich einer Eigenbedarfskündigung werden z.b. folgende Härtefälle anerkannt:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/h1/haertefall2.htm

Dagegen würde z.B. bei einer fristlosen Kündigung wegen Mietrückstande der Kündigungsschutz wegen groben Vertragsverstoß entfallen.

Kommentar von anitari ,

Es scheint wohl eher um vorzeitige Entlassung des Mieters aus dem Vertrag zu gehen.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 22

Wie ist das gemeint?

Um vorfristig aus einem unbefristeten Mietvertrag entlassen zu werden?

Garantiert nicht.

Bei einem wegen Befristung oder Kündigungsverzicht längerfristigen Vertrag, vielleicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten