Frage von Wern94, 121

Hallo meine Frau hat keine Lust mehr auf Sex - hat jemand einen Rat?

hallo zusammen meine frau hat keine lust mehr auf sex und vorallem fühlt es sich so an das sie auf mich keine lust mehr hat und nix mehr dabei empfindet

wir sind 7 jahre zusammen haben 2 kinder 4 und 2

sie sagt es würde angeblich daran liegen aber das glaube ich nicht weil wenn man sich liebt und angeblich noch spaß dabei hat frag ich mich warum sich das für mich nicht so anfühlt und man dann nur 1 mal im monat hat

ich hab das gefühl sie interessiert es nicht was ich denke und fühle sie ignoriert das in meinen augen permanent und sagt immer nur es liegt daran das wir kinder haben und es nicht mehr so ist wie früher :(

hat jemand in rat oder frauen die das selbe problem mal hatten und ne lösung wissen wie man sowas wieder in den griff bekommt ich hab schon alles versucht und weis einfach nicht mehr weiter

Antwort
von ShinyShadow, 121

Was meinst du denn damit, dass du schon ALLES probiert hast? Was hast du denn versucht?

Ja, das Thema ist schwer und das geht vielen so.

Habt ihr denn noch Zeit für euch? Besorg doch mal nen Babysitter für ein Wochenende (vielleicht kanns ja sogar ne Oma machen :)) und buch ein Hotelzimmer für euch zwei. Muss ja gar nicht weit weg sein, aber vielleicht hilft so ne Überraschung schon. Manchmal braucht man mal bisschen Zeit für sich als Paar, um zu sehen, wieso man sich mal ineinander verliebt hat.

Antwort
von LonelyBrain, 97
Seit wann hat man als Kerl seine Periode?

https://www.gutefrage.net/frage/wochenfluss-vorbei--periode-?foundIn=user-profil...

von Wern94,

06.07.2014

Wochenfluss vorbei , periode?!

hallo mein sohn ist jetzt 8 wochen alt der wochenfluss ist seid 2 wochen weg wann kommt die periode ?

Kommentar von Hiordis ,

Das kann man doch auch als Mann für seine Frau fragen. Steht ja nicht drunter, dass er auf SEINE Periode wartet.

Kommentar von LonelyBrain ,

Schätzelein - s. seine Fragen - zudem: 1 Account pro Person. So steht es in den Richtlinien.

Antwort
von LonelyBrain, 105

Nimmt deine Frau die Pille? Sie sollte hormonfrei verhüten denn:

Die Pille lässt die Libido einschlafen.

Dann gibt es auch noch Libidosteigernde Kräuterkapseln (machen vorallem auch glücklich). Ich selbst nehme sie auch. "Joyful" von Body-Vita. Bin auf sie gestoßen weil ich schon von anderen Kapseln des Herstellers begeistert war.

Da gibt es einmal die "Joyful" von BodyVita - und einmal die "Feel Good" von ThaiVita.

Beide haben unheimlich gute Rezessionen. Angefangen von unheimlich vielen Leuten die aufgrund der Kräuterkapseln ihre Antidepressiva absetzen konnten bis hin zu Leuten die dadurch ihre Ehe gerettet haben.

Nicht ohne Grund werden sie also in Asien als "Eheretter" bezeichnet.

So wie ich das sehe unterscheiden sich die 2 versch. Kapseln auch nicht voneinander - es ist also egal welche du dir bestellst.

Antwort
von RockamRing2015, 30

Hyper,Hyper sag ich da mal !

Leute, Leute habt ja echt keine Phantasiene mehr, um Eure Bunnys ma klar zu machen ! ?

Mal chic essen gehen, ein auf Romantisch, oder auch mal ein auf ganz versaut. Wenn es überhaupt nicht mehr klappen sollte, dann einfach mal in die Hausapotheke greifen. Nicht nur für die Männer gibbet so wat, sondern auch schon für die Ladys. mein Kumpel kauft seiner Braut immer diese roten Knallbonbons von femlamore, die soll damit abgehen wie eine Rakete.

Da gibbet keine Sprüche mehr wie.......hab heute keine Lust mein Schatz, im gegenteil, wenn die sich diese Dinger schmeisst, muss mein Kumpel manchmal reiss aus nehmen ! LOL

Ich habe sie mir auch mal bei cherrykiss. eu bestellt, aber nur um sie zu verschenken. :-) :-) :-)

Also Leutens, alles geben....viel bekommen ! strengt euch an !

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 94

Die erste und wichtigste Frage in diesem Zusammenhang: 

Nimmt Deine Frau die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel? 

Da die Wirkungsweise der hormonellen Verhütung ja darauf beruht, dass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird, leidet oft die Libido. Mutter Natur sieht keine Veranlassung eine Frau zur körperlichen Vereinigung zu verleiten, wenn sie glaubt ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht zu haben. Lies mal den Beipackzettel der Pille - Du wirst staunen... .

Ein Gespräch mit ihrem Frauenarzt ist da sinnvoll - evtl. hilft ein Wechsel der Marke bzw. eine alternative Verhütungsmethode wie Kupferkette o.ä.! Wenn sie keine Hormone nimmst, so kann ein Hormonspiegel evtl. den entscheidenden Hinweis geben, denn gerne kommt mal 'was durcheinander... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von DrBrainstorming ,

Du bist mein Idol Sex-Guru *-*

Kommentar von Wern94 ,

ministion oder wie die heißt

Antwort
von milanista89, 102

Entweder liegt es an ihn selbst, oder bei euch is die luft raus.. da hilft nur reden wenn er sich quer stellt hat er villt etwas zu verheimlichen, oder sein kopf ist nicht frei, schon stier sowas 

Kommentar von LonelyBrain ,

Ey Kumpel - hier geht's um seine Frau - kannste nich' lesen?

Kommentar von milanista89 ,

Achso sorry falsch gelesen, ja dann hat sie des selbe problem, oder sie ist fremd gegangen dann is vorbei, außer ihr schätzt die loyal ein, aufjedenfall sollte dein kumpel mit ihr reden auch wenn das thema anszusprechen n problem ist oder die lage es nicht zulässt

Kommentar von Herb3472 ,

@milanista89: hier gibt es auch Erwachsene, nicht nur pubertierende "Kumpels".

Kommentar von Herb3472 ,

wenn er sich quer stellt hat er villt etwas zu verheimlichen, oder sein kopf ist nicht frei, schon stier sowas

Zuerst lesen und nachdenken, und dann schreiben! Der Fragesteller ist ein Mann, und seine Partnerin, um die es geht, ist seine Frau!

Antwort
von Wonnepoppen, 97

Evtl. wäre eine Eheberatung eine Möglichkeit für euch, oder eine Paartherapie?

Antwort
von Herb3472, 114

Ujegerl, ich kenne das. Ist zwar schon lange vorbei, aber ich kann mich noch gut erinnern, wie es mir damals ging.:-(

Wichtig ist einmal vor allem, dass sie sich nicht schuldig fühlt, aber trotzdem ein Problembewusstsein entwickelt, dass das ein Problem ist, das EUch beide betrifft. Denn einfach achselzuckend zu sagen: "Das ist Dein Problem, finde Dich damit ab!" (wie meine Ex) ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

Vielleicht kannst Du sie motivieren, dass sie mit Dir eine Sexualtherapie aufsucht.

Antwort
von Datasker, 93

Ist wohl nix mehr mit schnell rein und raus bei ihr. Ist ihr schlicht weg nicht genug.

Das ganze spiel ist ein geben und nehmen.

Geh mit ihr unter die Dusche/baden, befriedige sie Oral, mache ihr Geschenke und setzte etwas die Stimmung. Wenn immer noch nichts geht nehmt euch ein Urlaub (ohne Kinder) für ein paar tage oder ne woche. Wenn DANN immer noch nichts geht, dann tut mir leid, bro.

Sie hat ein neuen am start oder hat echt einfach kein bock mehr auf dich.

Kommentar von Herb3472 ,

Ist wohl nix mehr mit schnell rein und raus bei ihr. Ist ihr schlicht weg nicht genug.

Auch wieder so ein kompetener, selbsternannter "Eheberater", der weiß, wo's lang geht. Hast schon jede Menge Eheerfahrung, gelle?

Kommentar von Datasker ,

Es tut mit leid, wie dusselig von mir. Sie haben Recht.

Natürlich ist ebenso der Fall möglich der er "zu" fürsorglich ist. Da Frauen von Natur aus eher zum Masochismus tendenzieren, hat sie vielleicht einfach keine Lust mehr auf einen, entschuldigen Sie die Wortwahl, "Waschlappen" und möchte es eben gerade das ihr man sie einfach mal rannimmt ohne wenn und aber.

Es gibt viele weitere Komplexe Situationen, einfach mal alle ausprobieren oder ein gespräch mit der Frau führen wie genau sie  es denn haben will.

Kommentar von Herb3472 ,

Es gibt viele weitere Komplexe Situationen, einfach mal alle
ausprobieren oder ein gespräch mit der Frau führen wie genau sie  es denn haben will.

Wie lange bist Du denn schon verheiratet, dass Du Dir anmaßt, hier als Berater aufzutreten? Ich würde vermuten, dass Du keine Ahnung hast, was eine Ehe bedeutet?!

Kommentar von Datasker ,

Wo genau liegt denn bei ihnen das Problem? Könnten Sie das bitte näher ausführen? Andernfalls weiss ich nicht was Sie meinen.

Antwort
von xhouserx, 64

Rechtsirrtum Nr. 6: In der Ehe ist man nicht zu Sex mit seinem Ehepartner verpflichtet

Das stimmt nicht – es gibt durchaus eine "Sexpflicht" in der Ehe.

Das Bürgerliche Gesetzbuch sieht vor, dass die Ehepartner einander zur
„ehelichen Lebensgemeinschaft“ verpflichtet sind und damit zur so
genannten Geschlechtsgemeinschaft.

Das bedeutet, Verweigerung von Sex verstößt gegen ein Grundprinzip
des Rechtsinstituts Ehe. Nach verbreiteter juristischer Auffassung kann
die „Sexpflicht“ nicht einmal per Ehevertrag ausgeschlossen werden.

Jedoch ist diese Sexpflicht nicht rechtlich durchsetzbar.

((Ist allerdings ein gerechtfertigter Scheidungsgrund.......))

Kommentar von Herb3472 ,

@xhouserx:

Deine Rechtsbelehrung hilft aber leider im konkreten Fall nicht einmal einen Mini-Schritt weiter. Dogmen und Gesetze sind eine Sache, die Praxis eine andere. Vor allem, wenn Kinder da sind.

Kommentar von Hiordis ,

Soll er nun zu seiner Frau gehen und sagen "Schatz, ich weiß, du willst mich nicht, aber laut Gesetz stehst du dazu in der Pflicht, also sieh zu, dass du Abstand zwischen die Knie bekommst."? Das ist ein emotionales Problem, das lässt sich nicht rechtlich lösen.

Kommentar von Herb3472 ,

Siehst Du die "Erfüllung der ehelichen Pflichten" als juristische Aufgaben- und Problemstellung? Gehst Du mit Deiner Frau auch so staubtrocken um? Da benötigt Ihr aber viel Gleitgel, damit's bei Euch überhaupt flutscht!

Kommentar von xhouserx ,

Zum ersten hast du natürlich Recht Herb, die Kinder können nichts dafür und werden auch nie verstehen, warum Mama und Papa so griesgrämig sind.

Meine Staubtrockenen Paragraphen sind aber nicht mindertrocken als die Müsch deiner Frau, sorry für meine herausposaunende Ehrlichkeit, aber das ist hier nunmal gerade Thema.

Was also tun? Auf der einen Seite die Kinder, auf der anderen Seite hast du sicher keine Lust die nächsten 25 Jahre nur neben deiner Frau herzuleben.

Also was tun? Sag du es mir, ich wette, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Kommentar von xhouserx ,

Und jetzt komm nicht damit an, dass ein tolles Yoga oder Chinesisches Sexbuch oder die Eheberatung dazu führt, dass ihr euch wie frisch verliebt vor 15 Jahren fühlt, wir sind hier nicht im Märchenland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community