Schaffe ich es zum KSK nach der Offiziersausbildung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin Ausländer, bin kein Deutschbürger

Um der Bundeswehr beizutreten, musst Du deutscher Staatsbürger sein.

aber mache grund einem Program die Offizierausbildung in Deutschland

Verstehe ich richtig, dass Du Angehöriger einer fremden Armee bist und derzeit (Austauschprogramm?) an der Offiziersausbildung in Deutschland teilnimmst?

Wer in Deutschland in der Bundeswehr Offizier werden möchte, braucht Abitur, also einen Abschluss, der zu einem Universitätsstudium berechtigt.

Also nach dem OA nicht Studium machen will, sondern KSK-Ausbildung.

Ich denke nicht, dass Du für Dein Programm einfach etwas anderes machen kannst, als das, was ursprünglich vorgesehen war. Die KSK-Ausbildung wird nur für Personen durchgeführt, die dann auch später beim KSK dienen können - und ohne die deutsche Staatsbürgerschaft kannst Du wie gesagt nicht zur Bundeswehr gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharfschutzer
23.02.2016, 19:58

In KSK tretet nur Fwb und Offizier ein. Wie ich weis, sie gehen dort nach seinem 3 järige Ausbilbung. dann sofort in KSK. Sie machen keine Studium.

Die KSK-Ausbildung wird nur für Personen durchgeführt, die dann auch später beim KSK dienen können  

Warum nicht? das ist nicht А priori. z.b: ich bin kein Deutsche, aber mache OA beim Bundeswehr. 

0

Da liegt dann ein Vertrag zum Austausch zwischen deiner Armee und der BW zur Offiziersausbildung vor und da ist alles ganz genau festgelegt.

Du müsstest dich mit deiner Frage also an deine "eigenen" Vorgesetzten wenden, hier kann dir niemand dazu Auskunft geben, weil der Vertrag zum Austausch unbekannt ist. 

Über den Austausch für die Ausbildung von Spezialkräften gibt es extra Verträge.

Mitglied der KSK kann man allerdings nur als deutscher Staatsbürger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharfschutzer
23.02.2016, 20:07

Deutscher Staatsbürger ist auch obligatorisch für Bundeswehr, aber ich bin schon hin.

Du hast Alles bestimt gesagt, aber alle Regel haben Ausname. glaube, ich schaffe das.

Sag mal bitte, alle meine Vorgesetzten wissen weniger als ich. Ich brauche jemand aus KSK oder Bundeswehrkariereberatung. wahrscheinlich.

0

Eine Ausbildung beim KSK ist einzig und allein deutschen Soldaten möglich, ausländische Soldaten, sofern sie nicht selbst in einer Spezialeinheit sind, sehen die Kaserne in Calw nicht von innen.

Und nein, eine Art Truppenpraktikum ist ebenfalls nicht möglich, sofern du nicht zu o.g. Personenkreis gehörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?