Frage von 1996cindy, 45

Hallo meine frage ist ich bin 20 und wohne nicht mehr zu hause und ich suche ein betreutes wohnen wo Tiere erlaubt sind kann einer mir da helfen?

Hi ich bins 20 jahre alt komme aus Berlin ich bin vor 2 Monte von zu Hause aus gezogen zu meiner Schwester aber da sie ein Kind bekommt Montag reicht der Platz nicht ich finde leider kein betreutes einzelwohnen wo Tiere erlaubt sind in berlin da ich ein Hund habe will ich nicht weg geben wegen sowas kann mit vilt einer helfen oder mir sagen wo es sowas gibt

Antwort
von yoda987, 41

Du solltest in deinem Leben einiges Ändern und anfangen nach zu denken worauf es im Leben ankommt. Es gibt noch andere Dinge als Haustiere und werfen. Arbeite an dir selbst und du wirst merken, dass man auf alles eine Antwort auch alleine findet.

Kommentar von momo187 ,

Was redest du für einen quatsch

Kommentar von 1996cindy ,

Ich werde mein hund auf keinesfalls weg geben Sie ist das einzige was mir wichtig ist sorry aber dein Kommentar hättest du dir sparen können 

Kommentar von yoda987 ,

Dann musst du mit den Konsequenzen rechnen. Pass dich an oder such dir selbstständig eine Wohnung. Überzeuge den Vermieter. Schaffst du es nicht oder findest keine Wohnung musst du den Hund abgeben oder auf der Straße leben. Ganz einfach. Was erwartest du hier? Das dich jemand bei Gutefrage.net mit offenen Händen einlädt. Zum anderen Sind Hunde immer so eine Sache weil sie Bellen und die Mieter oft durch den Flur laufen müssen um gassi zu gehen. Du musst dich auch mal in andere hinein versetzen.

Kommentar von 1996cindy ,

Den lebe ich lieber aus der Straße mein hund ist mein ein und alles und ich habe sich schon sehr lange also spar die deine dumme Kommentare  okay 

Kommentar von 1996cindy ,

  und ich muss mich hier nicht so dumm an machen lassen vilt gibt ya Menschen die mir weiter helfen können oder andrese haben oder Erfahrung haben  damit aber egal Spiel dich mal als besser wissen hier auf sorry aber sowas regt mich auf 

Kommentar von yoda987 ,

Ok, ich respektiere deine Meinung zu meiner Antwort und Kommentar, aber findest du dein Handeln vernünftig? Glaubst du wirklich dein Tier - Narzissmus bringt dich im Leben weiter? Glaubst du dein Hund geht für dich Geld verdienen oder beschafft dir eine warme Wohnung? Es gibt halt Regeln an die man sich halten muss. Tut man das nicht muss man halt mit den Konsequenzen leben. Hinsichtlich deiner Aussage, dass du lieber auf der Straße leben würdest, zeigt, dass du unreif und geblendet bist. Unterhalt dich mal mit Menschen die so ein Leben haben das sind richtig fertige, gescheiterte Existenzen....und wie fing es bei dir an???? Weil du dein Hund (der in 5 Jahren Tot ist) nicht abgeben wolltest um eine Wohnung zu bekommen. Für mich klingt das als würdest du dich in einem ausnahmezustand befinden. Hast du mal mit einem Psychologen geredet? 

Kommentar von 1996cindy ,

Wieso unreif nur weil sie keine Tiere haben und Tiere Hassen oder wie Tiere gehören auch zu Familie aber können Sie ya nicht wissen  wa egal ihre Kommentare  sind einfach unter aller sau jeder hunde Besitzer  würde mich verstehen  die würden ihren Hund auch nicht weg geben es gibt vermietet die Hunde erlauben  aber naja  und wen sie rum diskutieren wollen suchen Sie sich ein Anderen okay 

Kommentar von yoda987 ,

Hoffentlich bist du jetzt zufrieden. NU ja die ganze Welt schaut auf dich und hat verstanden cindy mag Hunde üüüber alles. Hoffentlich wirst du glücklich mit deiner Lebenseinstellung. 

Kommentar von 1996cindy ,

Yah auf jedenfall und ihre Meinung ist mir sowas von egal nur weil sie ein hunde hasser sind oder wie  egal hau rein hunde  hasser 

Kommentar von yoda987 ,

Ok auf wiedersehen. Wenn du mal in Hagen betteln kommst, werf ich mit Sicherheit auch mal ne Münze für dich und deinen Kläffer rein. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten