Frage von REVOLTEC04, 96

Hallo mein Vater will sich ein Motorrad kaufen bzw. hat schon eins meine frage ist nur ich brauche einen helm nicht gebrauch wenn möglich unter 50 €?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 23

Hallo,

es gab ja schon einige hilfreiche und richtige Antworten.

Aber auch unsinnige und darum will ich eins unbedingt loswerden: Keinen Helm beim Discounter oder im Lebensmittelgeschäft kaufen!

Und auf keinen Fall einen Helm online kaufen!

Gehe ins Fachgeschäft zu Polo oder zu Louis und lasse dich dort beraten.

Auch dort gibt es günstige Helme und du kannst zum Vergleich auch mal einen hochwertigeren anprobieren.

Glaube mir, du wirst den Unterschied merken.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Miramar1234, 39

Jo,dürfte gehen.Nimm einen günstigen Integralhelm,(Jethelm ist Mist,weil eine Biene,etc,dir ins Auge fliegen kann,was bei hoher Geschwindigkeit u.U,das Augenlicht kosten kann.) In vielen Supermärkten kannst einen No Name Helm,alle entsprechen der Norm ,für das Geld bekommen.Als Fahrer,allerdings,da würde ich einen hochwertigeren Helm suchen.Da musste schon 150 ausgeben.Als Sozius tuts das.Achte auch gut auf die Größe,er muß gut anliegen,Kopfschmerzen darfst aber nicht bekommen.Eine Sturmhaube musst auch noch aufziehen können.Liebe Grüße.

Kommentar von 19Michael69 ,

Jetzt musst du bitte mal erklären, warum der Fahrer einen guten Helm braucht, für den Sozius aber ein billiger Helm ausreicht ???

Ist der Sozius bei einem Sturz oder einem Unfall weniger gefährdet?

Von Helmen aus dem Baumarkt ist abzuraten. Die sollen Werkzeug verkaufen.

Es gibt auch bei Polo und Louis günstige Helme und da bekommst du zusätzlich noch die richtige Beratung.

Gruß Michael

Kommentar von Miramar1234 ,

Der Junge ist 12,hat gefragt.Die Verantwortung liegt also beim Vater.Ein teurer Helm schützt nicht nur besser,sondern das Visier beschlägt nicht,was beim Fahren als Fahrer wichtig ist.Im Rahmen der Frage und der Möglichkeiten habe ich praktikabel versucht zu antworten.Da Geld eine Rolle spielt,ist Dein Kommentar m.E.nicht sehr wertvoll.Sorry.

Kommentar von 19Michael69 ,

Alle Aussagen meines Kommentars sind vollkommen richtig. Warum du das dann als nicht wertvoll betrachtest ist unverständlich.

Vom Beschlagen des Visiers war nicht die Rede. Und das ist auch das einzige was beim Sozius passieren darf und beim Fahrer nicht.

Im Übrigen gibt es auch günstige Helme die (durch ein Pinlock-Visier) nicht beschlagen.

Und bei alle dem spielt es auch überhaupt keine Rolle wie alt der Fragende ist.

Wenn du das Alter gewusst hast, wieso hast du ihm dann nicht gleich das richtige geraten? Nämlich mit seinem Vater zusammen einen Helm kaufen gehen.

Gruß Michael

Kommentar von Miramar1234 ,

Er kann 50 Tacken ausgeben,und so stellen sich weitere Fragen und Möglichkeiten eben nicht.Ich nehme stark an,das er sich mit dem Vater da abgestimmt hat.

Antwort
von DerOberst1999, 43

Also wie alle anderen schon schreiben: Es gibt sehr günstige Helme, aber davon hängt dein Leben ab. Beim Motorrad geht so etwas leider echt schnell und da muss man nicht mal unbedingt dran Schuld sein. Gut angelegte 200 Euro sind da absolut nicht verkehrt. Da gibt dir dein Vater bestimmt auch was dazu ;)


Antwort
von althaus, 38

Warum darf der Helm denn nur so wenig kosten? Ist Dir Deine Sicherheit nicht mehr Wert? Geh zum Louise oder zum nächsten Motorradhändler und probiere sie durch. Nimm den der am besten paßt, auch wenn er über 100€ oder sogar über 200€ kostet. Immerhin trägst Du den dann noch einem Weile. 

Kommentar von REVOLTEC04 ,

ok danke

Antwort
von annokrat, 25

unter 50€ dürfte es nur wenig auswahl geben. aber im bereich 50 bis 100€ sollte was vernünftiges zu finden sein.

alle helme erfüllen aktuell geforderte normen, so dass auch günstige helme reichen. teure helme punkten im wesentlichen durch tragekomfort (mir fallen dazu folgende bereiche ein: gewicht, ausstattung, aerodynamik, geräuschentwicklung, belüftung, zugluft auf die augen).

annokrat

Kommentar von 19Michael69 ,

alle helme erfüllen aktuell geforderte normen

Das kommt darauf an, was du unter "aktuell geforderte normen" verstehst.

Gehst du rein nach der Gesetzeslage, da in Deutschland die Prüfung nach ECE nicht vorgeschrieben ist, kann das stimmen.

Es gibt aber auch bei Polo und Louis Helme, die entweder gar keine Prüfung und/oder keine Prüfung nach ECE haben.

Von denen würde ich abraten!

Gruß Michael

Antwort
von koebesbloomi, 37

Geh mal in Discoutner wie Aldi oder Lidl die haben ab und zu günstige Helme mit Zulassung ;)

Kommentar von 19Michael69 ,

Motorradhandschuhe habe ich schon bei Aldi gekauft. Und die sind wirklich gut.

Aber von Helmen vom Discounter oder aus dem Baumarkt ist abzuraten. In der Hinsicht sollen sie lieber Lebensmittel bzw. Werkzeug verkaufen.

Es gibt auch bei Polo und Louis günstige Helme und da bekommst du zusätzlich noch die richtige Beratung.

Gruß Michael

Antwort
von YankoCBR, 32

Wenn du einen 50€ Helm nehmen willst kannst du dir auch eine Brotdose auf den Kopf schnallen und Ne Sonnenbrille aufziehen. Das schützt dich dann genau so gut und kostet dich nichts wenn du es daheim hast.

Antwort
von Catman2000, 10

Lass es einfach...Bitte
Vom helm kann dein leben abhängen
Unter 50€ und tot

oder einen hochwertigen für um die 200€ und aufstehen

Kommentar von Catman2000 ,

was willst du lieber?

Antwort
von invento, 8
Antwort
von NielsD, 10

Bei 50€ ist die Bezeichnung "Helm" vollkommen fehl am Platz. Es gleicht her einem Schrotthaufen auf dem Kopf denn einem richtugen Helm.... 😂

Antwort
von Elaa22, 21

Zu Lidl, Penny oder Aldi usw. kommen manchmal Helme &' deren Preise sind unter 50€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten