Hallo mein Name ist Almira und ich träume regelmäßig dass ich bismillah i rahman i rahim nicht aussprechen kann . Kann jmd diesen Traum deuten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann wird es mal Zeit, den Islam zu praktizieren :)

Als 2. solltest du vielleicht mal versuchen im Traum ''Allahu Akbar'' zu sagen, sollte diese Gelegenheit nochmal vorkommen. 

3. Sage vor dem schlafen gehen: Bismillah i rahman i rahim und La i laha il allah. 

4. (Tipp:) Jedesmal wenn du das Gefühl hast, dass irgendwelche Wesen um dich sind, dieses Gefühl hat man manchmal, dann sage immer ''Allahu Akbar'' oder ''Ich habe nur Angst vor Allah'' 

5. Lass ganz leise eine Sure beim schlafen laufen. 

Ich hoffe sehr, ich konnte dir weiter helfen. 

Viel Erfolg weiterhin noch!

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almira111
03.08.2016, 14:44

Vielen Dank ;-)

1

Also ein Traum der immer wieder kommt hat meist eine Bedeutung in welchem Zusammenhang träumst du das denn????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almira111
03.08.2016, 01:48

Ich denke, dass ein Djinn im Traum bei mir ist und ich mit den Worten versuche den zu verjagen aber wenn ich es aussprechen will dann hindert mich irgend was daran es bis zum Schluss zusagen. Ist wirklich furchtbar und angsteinflößend der Traum. 

0
Kommentar von khidr2015
03.08.2016, 09:53

Also dein Traum kann 2 Bedeutungen haben. 1. Du bist von einem jinn besessen. was du eigentlich relativ schnell merken würdest? 2. es handelt sich um den tag deines Todes. und Allah weiss es am besten. also ich persönlich würd mir bei so einem Traum echt Gedanken manchen. solltest dir mal Gedanken machen wie dein leben Grad verläuft und ob du auch so weiter leben willst. hoffe konnte dir helfen

0
Kommentar von khidr2015
03.08.2016, 21:10

Sie fragt als muslimin also einfach leise sein ernst wenn du vom islam keine Ahnung hast.

0

Tja, das ist ernst, liebe Almira:

Es gibt einen Fall von Woody Allen, der Jude ist, doch das Judentum nicht praktiziert.

Er hatte den Traum, dass 3 Rabbis ihn auf ein Bett fesseln wollten und Ihn dazu bringen wollten, den Begriff "saure Sahne" 3x hintereinander auszusprechen, was er nicht aussprechen konnte, ohne furchtbar lachen zu müssen.

Meine Deutung: Versuche einfach, bismillah i rahman i rahim nicht auszusprechen, bis Du es unverhofft einfach tust... - denn irgendetwas in Dir sträubt sich dagegen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Diese Frage kann dir niemand mit Sicherheit beantworten.

Aber wer weiß, vielleicht gibt es in dir irgendwelche inneren Widerstände gegen Gebete auf Arabisch und/oder den Islam? 

Du scheinst ja, was den Islam betrifft, "unentschieden" zu sein.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almira111
03.08.2016, 19:45

Ich danke euch allen für euer offenes Ohr bzw Auge ;-) Ich wollte nur nochmal kurz Rückmeldung geben. Ich werde wieder anfangen zu beten, denn ich weiß dass es mir sehr gut tut und mich wieder mehr mit meinem Glauben beschäftigen.  Dann können mir auch die bösen Träume nichts mehr. Mein Partner, der übrigens deutsch ist , möchte mich auch dabei unterstützen und sogar mitmachen :-) Liebe Grüße und Alles Gute für euch

1

Weißt du überhaupt was das bedeutet?
=Im Namen Allahs des Allerbarmens Barmherzigen.

Die Basmala ist der Anfang aller Khairs (Wohltaten)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almira111
03.08.2016, 10:04

Danke für eure Antworten! Ist sehr lieb von euch.Es stimmt, dass ich sehr unentschlossen bin, was das Praktizieren des Islam betrifft. Würde gerne danach leben aber es gibt da so viele Hindernisse .Meine Uroma ist streng muslimisch und sie kann es mir auch nicht richtig beantworten leider wegen dem Traum. Es macht mir jedenfalls Angst. Habe auch eine zeit lang regelmäßig gebetet , was ich momentan nicht mehr mache.

0
Kommentar von kasva
03.08.2016, 10:25

das ist aber ein gutes Zeichen, was du im Traum gesehen hast. Allein schon wenn du mit der Basmala eine Sache anfängst ist das Ibada', praktizieren. Solche Träume sind wahre Träume. Das hat der Shaytan nichts damit zu tun. Allah will, dass wir Muslims praktizieren, damit wir uns Allah nähern. und wenn du aufhörst zu beten, entfernst du dich von Allah. Ich bin mir sicher, dass Allah will, dass du wieder betest.

1
Kommentar von kasva
03.08.2016, 12:02

Musst ins jede Kommentar reinscheißen?

0
Kommentar von kasva
03.08.2016, 12:25

musst du*

0

Was möchtest Du wissen?