Frage von Brini83, 35

Hallo, mein Mann hat einen Hauptjob und einen minijob 400€, Ich moechte mich als Kleinunternehmerin Selbstaendig was muessen wir beachten?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von NickgF, 24

Die Frage ist zu allgemein..., die korrekte Antwort hierauf wäre eigentlich "Du mußt alle Vorschriften des Einkommen- und Umsatzsteuergesetzes beachten !" - aber hilft dir das weiter?

Vllt schaust du mal in diese Broschüre

https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/herunterladen/der/datei/150609-e...

Antwort
von BenLam, 26

Hallo,

es gibt nichts besonderes zu beachten. Die Gewinne aus dem Gewerbe unterliegen der steuerlichen Gesetzgebung.

Freibeträge werden berücksichtigt und danach wird nach Steuersatz versteuert.

Antwort
von wurzlsepp668, 29

Kleinunternehmerin?

Das Gewerbe kenn ich gar nicht ...

Kommentar von Brini83 ,

Selbstaendig :) 

Kommentar von Wolfi0410 ,

Dann solltest Du Dich hier Deines unwissenden Kommentars enthalten.

KleinunternehmerIn ist im Umsatzsteuergesetz geregelt und hat dem ausgeübten Gewerbe überhaupt nichts zu tun sondern nur mit der Höhe des Umsatzes.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wo in der Frage steht Umsatzsteuer?

ich unwissend?

ich habe eine Bestellungsurkunde an der Wand ...

Antwort
von cannelloni, 35

wende dich an einen Steuerberater.

Kommentar von Brini83 ,

Wollte mich vorab infomiren bevor ich zum Steuerberater gehe. :)

Kommentar von Helefant ,

(war ein Versehen ...)

Kommentar von Wolfi0410 ,

Wende Dich zuerst mal an die zuständige Industrie- und Handelskammer. Die beraten Existenzgründer und sind nicht so unverschämt teuer wie Steuerberater.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten