Frage von fragensuchti012, 63

Hallo mein Kaninchen beißt.Wenn mein Kaninchen sauer oder schlecht gelaunt ist beißt es mich.Doch wenn es gute Laune hat schleckt es mich ab.Ist das normal?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 15

Hi fragensuchti,

dieses Verhalten ist für Kaninchen (entgegen der Behauptungen vieler Ahnugnsloser hier) nicht normal; sie sind von Natur aus nicht aggressiv, nur wenn sie leiden oder sie Angst haben!
Schlechte und Gute Laune haben Kaninchen in dem Sinne nicht, zumindest nicht so, das es sie es SO zeigen. "Schlechte Laune" ist eher aggressivtät aufgrund falscher Haltung/ Umgang....
Wenn Kaninchen einen beißen dann stimmt was nicht. Vermutlich hälst Du es zB. in Einzelhaltung, evtl Käfighaltung, und nimmest es ab-und-zu hoch; kann das sein?

Das beißen wäre ein an Anzeichen dafür; das Tier ist nicht blöd und weiß wer ihm das antut. Falls Du es in Einzelhaltung hälst, es in einem Käfig leben muss und es immer wieder zu etwas zwingst oder gar in Todesangst versetzt (zB hochheben), dann ist so ein Verhalten kein Wunder...

Bei artgerecher Haltung (also der Haltung ua. mit Artgenossen) ist das ablecken des Menschen ein gutes Zeichen da sie den Menschen so in seine Guppe aufnehmen, bei Einzelhaltung ist das aber nichts gutes, sondern ein erzwungenes Verhalten weil es irgendwie Sozialverhalten zeigen will/ muss (= das Tier ist einsam und verzweifelt). Und wenn Kaninchen einen ablecken wärend man etwas tut wo sie Angst haben, zB. beim auf den Arm nehmen, dann ist das eine Art betteln das man ihnen doch bitte nichts tut...

Da Du leider keinerlei Infos zur Haltung und dem Umgang gibt, kann ich Dir auch nciht genau sagen was nun bei Dir für Fehler vorligen und welche nicht, und entprechend auch nicht, was Du ändern musst... Daher schreib mal wie genau Du es hälst und was genau Du machst, dann sag ich Dir, was Du ändern musst^^

Solltest Dich (auch) hier noch über Kaninchen informieren:

Gruß

Kommentar von fragensuchti012 ,

Hallo ich habe 2 Kaninchen ein Teutoburger zwerg und ein weibliches farb Zwerg Kaninchen ich füttere sie immer zu gleichen Zeit mit Wasser Heu und das hauptfutter.Der stall wird alle 2 Wochen sauber gemacht sie haben einen recht großen Stall von trixie.Die beiden sind geimpft,und haben 2qm Auslauf ab und zu auch 22qm wenn es warm ist.Und ja ich nehme sie ab und zu hoch aber sie beißen nicht immer meistens lecken Sie mich ab.Wenn sie beißen bringe ich sie zurück in den Stall.

Kommentar von monara1988 ,

Danke für die Antwort ;)

Also das er nicht alleine lebt ist schonmal echt super!!! :)

Das Hauptfutter, was wäre das? Wenn das Fertigfutter ist, dann ist das ungesund und muss langsam abgesetzt werden. Dauerhaft schlechtes nicht artgerechtes Futter macht die meisten Kaninchen unzufrieden... Oder ist es Grünzeug, Gemüse und Obst?

Der Stall wird nur alle 2 Wochen gemacht? Auch das Klo? Wenn Du das Klo auch nur so selten machst, dann kann das meines Wissens nach auch zu ihrem unmut beitragen, da Kaninchen sehr reiniglich sind und nicht in ihrer eigenem Kot sitzen wollen. Das Klo muss täglich gemacht werden... im warmen Sommer sogar 2x täglich.

Ein Hauptgrund für die Aggressivität wird wohl der Platzmangel und das hochheben sein. Nimm sie nicht hoch, nur wenn es garnicht anders geht, also zB. bei einem Gesundheitscheck oder dem Gang zum Tierarzt. Hochheben ruft in Kaninchen instinktiv Todesangst hervor und wenn man das öfters mit ihnen macht, dann können sie nie vertrauen zu einem aufbauen weil man sich dann ständig wie ein Raubtier verhält das sie töten will.

Und zum Platz: wie groß ist denn der Stall in dem sie dauerhaft leben? Kaninchen brauchen in Außenhaltung mind. 3qm je Tier, das auf einer Ebene und 24 Stunden am Tag. Das ist der mindestplatz, wo sie gerade noch so zufrieden sind. Haben sie wengiger Platz, oder werden gar (wenn auch nur Stundenweise) in kleine Ställe eingesperrt, dann leiden sie unter Platzmangel was sie aggressiv gegen den Menschen, ihre Umgenung (Einrichtungsgegenstände), und manachmal auch gegen den Artgenossen macht....
Die 22qm sind toll! ( Wenn der Bereich zu allen 4 Seiten + oben /unterirdisch gesichert ist^^)

Verstehe ich das richtig, das sie Dich ablecken während Du sie auf dem Arm hast? Dann betteln sie das Du ihnen nichts tust weil sie Angst haben...

Gruß

Kommentar von fragensuchti012 ,

PS: Ich Hebe sie richtig hoch und nicht am Fell packen denn das ist Tierquelerei.Und wenn ich meinen Finger hoch halte macht es Männchen.Manchmal im Sommer sitze ich auf der Wiese und die beiden hoppeln auf meinen Schoß.

Kommentar von monara1988 ,

Ja stimmt, so am Fell solte man sie nicht packen!! ;)

Es macht Männchen? Dann scheint er Dir ja nicht generell zu misstrauen sondern Dir schon etwas zugeneigt zu sein... :D

Ok das sie beißen und Dir aber in anderen Situationen in den Schoß hoppeln ist etwas komisch, aber ein gutes Zeichen, denn dann ist das ganze noch nicht allzu schlimm (noch nicht allzu lange?) und Du musst eigentlich nur aufhören sie ständig hochzuheben und ihnen mehr Platz bieten (falls sie die Mindestmaße nicht schon haben)

Kommentar von fragensuchti012 ,

Ist das richtig oder Falsch???? Denn ich hebe sie auch ab und zu mal hoch.Und auf meinem Schoß putzen Sie sich das ist doch eigentlich ein Anzeichen dafür das sie sich wohlfühlen oder????

Kommentar von monara1988 ,

Und auf meinem Schoß putzen Sie sich das ist doch eigentlich ein Anzeichen dafür das sie sich wohlfühlen oder????

Das zeigt das sie Dir vertrauen^^

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 13

Hi du,

schade, dass du nicht mehr schreibst. (Das Feld unter dem Titel ist nicht nur zur Zierde!)

Normal ist es nicht. Eigentlich sollte dein Kaninchen die Möglichkeit haben, sich zurück zu ziehen, wenn es "schlecht drauf" ist. Beißen tun Fluchttiere nur, wenn man ihnen keine andere Wahl lässt.

Daher die Frage an dich. Wie lebt dein Kaninchen?

Hat es einen Partner? Kann es sich zurück ziehen, wenn es das möchte?

Wie man solch ein Verhalten zu deuten hat, hängt sehr von den Lebensbedingungen deines Kaninchens ab.
Normal ist es aber sicher nicht.


Antwort
von OlafDasOpossum, 24

Vollkommen normal. Bei schlechter laune können sie grunzen und bissig sein

Bei guter Laune lecken sie einen ab. Dann will es dich putzen. Ist ein großer Beweis von zuneigung.

Auch kaninchen haben halt mal gute und schlechte tage.

Kommentar von fragensuchti012 ,

Danke schön für die schnelle Antwort 😃

Kommentar von OlafDasOpossum ,

Bitte sehr.

Kommentar von monara1988 ,

Deine Antwort ist falsch; bitte erstmal informieren!

Vollkommen normal. Bei schlechter laune können sie grunzen und bissig sein

Stimmt nicht. Wenn sie grunzen und bissig sind, dann weil der Halter sie falsch hält oder falsch mit ihnen umgeht.
Kein Kaninchen ist aufgrrnd von "schlechter Laune" derart aggressiv, sondern nur, weil es unter irgendwas leided...

Bei guter Laune lecken sie einen ab. Dann will es dich putzen. Ist ein großer Beweis von zuneigung.

Nicht wenn das Kaninchen alleine lebt, oder, es einen putzt wärend man etwas mit ihm macht das es nicht will...

Auch kaninchen haben halt mal gute und schlechte tage.

Schlechte Tage haben sie nur, wenn man sie falsch hält oder falsch mit ihnen umgeht...

Kommentar von OlafDasOpossum ,

Dann muss ich aber sehr sonderbare kaninchen gehabt haben. Ich habe durchaus Kaninchen gehabt die einen Tag mal so und mal so waren. Klar ist ihre "Laune" auf äußere Einflüsse zurück zu führen. Trotzdem kann man bei relativ gleich bleibenden Haltungsbedingungen unterschiedlichd "Launen" und dami auch Verhaltensweisen beobachten.

Mal lässt es sich ohne Probleme aus der Hand füttern und Mal darf man nicht mal die hand in den Käfig stecken. Ich denke daher kann man schon von Launen sprechen.

Klar hast du recht, dass agressivität auch auf falsche haltungsweisen zurück zu führen sein können und eine wie hier scheinbar vorliegende einzelhaltung nicht Artgerecht ist. Meine Aussage aber einfach als nicht korrekt zu bezeichnen ist nicht richtig.

Da sein Tier aber die aggressive Verhaltensweise nicht dauerhaft hat gehe ich nicht gleich von einer schlechten Haltung bzw. Groben fehlern des Halters aus.

Antwort
von dfllothar, 13

Das hängt vom derzeitigen Wohlbefinden des Kaninchens ab. Durch Beißen zeigt es dir nur, daß es momentan seine Ruhe haben will, vielleicht auch kurz ein Schläfchen halten will und so wie du jetzt gerade ungestört sein will.

Das danach folgende Ablecken tut´s dann, wenn´s mit allem zufrieden ist und sich wieder Abwechslung sucht.

Kommentar von fragensuchti012 ,

Danke für die schnelle Antwort😃

Kommentar von monara1988 ,

Wenn Kaninchen in Ruhe gelassen werden wollen, dann stoßen sie mit dem Maul die Hand leicht zur Seite, und/oder gehen einfach weg, und beißen nicht einfach zu.

Zum beißen gehört immer eine gewisse Aggressivität und Kaninchen sind nicht von Natur aus aggressiv (außer sie sind unkastriert) daher muss wohl irgendwas vorliegen, womit so ein Tier dauerhaft unzufrieden ist; ergo: irgendwas stimmt mit der Haltung oder dem Umgang nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community