Frage von NalaLilly, 109

Hallo, mein Hobby ist Kochen/Backen/Smoothie machen und ich wollte fragen ob ihr etwas leckeres habt das ihr mir empfehlen könnt .Ich esse eigentlich alles ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hexxxe, 66

Huhu :)

Gefüllte Blätterteigschnecken (super lecker)

und

Obstkuchen mit Buttercreme

Kommentar von NalaLilly ,

sieht super lecker aus :) hast du auch Rezepte dazu?

Kommentar von Hexxxe ,

Gefüllte Blätterteigschnecken

Zutaten

1 Packung

 

Blätterteig

 

(270 g; aus dem Kühlregal)

 

Mehl zum Ausrollen

 

Für die Tomaten-Oliven- Füllung:

75 Gramm

 

grüne entsteinte Oliven

 

100 Gramm

 

getrocknete Tomaten in Öl

(abgetropft)

 

200 Gramm

 

Ricotta-Käse

 

1

 

Ei

 

(Größe S)

 

grober Pfeffer

 

1 Beet

 

Kresse

 

(für die Deko)

 

oder die Lachs- Fenchel-Füllung:

1

 

Fenchel

 

(200 g)

 

150 Gramm

 

Räucherlachs

 

100 Gramm

 

Frischkäse

 

1

 

Ei

 

(Größe S)

 

Salz

 

frisch gemahlener Pfeffer

 

1

 

Ei

 

(zum Bestreichen)

 

2 EL

 

Mehl

 

(zum Bestreichen)

 

Zubereitung

Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (42 x 24 cm Größe) ausrollen.

Für die Tomaten-Oliven-Füllung:

 

Oliven und Tomaten grob hacken und mit Ricotta und Ei verrühren. Mit Pfeffer würzen.

 

Für die Lachs-Fenchel-Füllung:

 

Den Fenchel putzen, abspülen und das Grün beiseite legen. Fenchel auf einer Reibe grob raspeln und in einer Pfanne etwa 5 Minuten dünsten, in der Pfanne abkühlen lassen. Den Lachs würfeln. Fenchel, Frischkäse und Ei verrühren und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs unterrühren. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

 

Etwa die unteren zwei Drittel des Blätterteiges mit einer (!) der beiden Füllungen bestreichen und vorsichtig von unten her aufrollen. Die Teignaht gut andrücken und nach unten legen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Da die Füllung etwas flüssig ist und manchmal auch etwas herausläuft,

 

besonders

vorsichtig arbeiten. Die Scheiben mit der Schnittfläche auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und mit den Händen etwas in Form legen. Ei und Milch verquirlen und die Schnecken damit bestreichen.

 

Blätterteigschnecken im Ofen etwa 20-25 Minuten goldbraun backen. Lachsschnecken mit Fenchelgrün, die Oliven-Tomaten-Schnecken mit Kresse garnieren.

fertig in:

 

50 Minuten

 

Kommentar von Hexxxe ,

Zutaten

für das Rezept Obstschnitten auf dem Blech

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwasFettBackpapierBackrahmen

Biskuitteig:

3Eier (Größe M)3 ELheißes Wasser125 gZucker1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker150 gWeizenmehl½ gestr. TLDr. Oetker Original Backin

Knetteig:

150 gWeizenmehl½ gestr. TLDr. Oetker Original Backin150 gDr. Oetker gemahlene Mandeln125 gZucker1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker150 gweiche Butter oder Margarine

Zum Bestreichen:

150 gJohannisbeergelee

Buttercreme:

1 Pck.Dr. Oetker Tortencreme Vanilla300 mlkalte Milch100 gweiche Butter

Belag und Guss:

1 kggemischtes Obst (aus der Dose)2 Pck.Dr. Oetker Tortenguss klar2 ELZucker250 mlWasser

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Biskuitteig:

Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf dem Blech glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Min.

Biskuitplatte vorsichtig lösen, auf ein Stück Backpapier stürzen und mit dem mitgebackenen Backpapier erkalten lassen.

3

Knetteig:

Das gesäuberte Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 13 Min.

Den Knetteigboden mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Den Knetteigboden auf eine Tortenplatte oder ein Brett legen und das Backpapier mit Hilfe eines Tortenhebers oder einer Palette entfernen. Einen Backrahmen um den Boden stellen und mit dem Johannisbeergelee bestreichen. Das Backpapier von der Biskuitplatte abziehen und diese auf den bestrichenen Boden legen.

5

Buttercreme:

Vanilla Tortencreme nach Packungsanleitung mit 300 ml Milch,

 aber nur mit 100 g Butter

, zubereiten und auf der Biskuitplatte glatt streichen. Kuchen etwa 15 Min. in den Kühlschrank stellen.

6

Belag und Guss:

Obst gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 250 ml abmessen, evtl. mit Wasser ergänzen. Den Kuchen dekorativ mit dem Obst belegen. Tortenguss mit Zucker und 250 ml Flüssigkeitsgemisch und 250 ml Wasser nach Packungsanleitung zubereiten, gleichmäßig auf dem Boden verteilen und den Kuchen kalt stellen. Vor dem Servieren den Backrahmen mit einem Messer lösen und entfernen.

Kommentar von NalaLilly ,

vielen vielen vielen lieben dank für die Anleitung mache ich jetzt gleich mal den Kuchen. Willst du ein Bild haben wenn er fertig ist?

Kommentar von Hexxxe ,

ja na sicher immer her damit :))

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 23

Bananenkuchen
Apfelkuchen
Käsesahne torte
Frittierte apfelringe
Kaiserschmarren
Auflauf
Griesbrei
Milchreis
Milchreistorte
Pfannkuchen
Pfannkuchenauflauf
Smoothie:
Bananen smoothie
Beerensmoothie
Lg

Kommentar von NalaLilly ,

hast du auch rezepte

Antwort
von dawag, 44

Hallo. Du kannst mal bei Chefkoch.de gucken

Gruß

Daniel

Antwort
von JuliDieJuli, 3

Hey also da ja momentan Grillsaison ist, kann ich dir folgende Dips empfehlen: http://special.bosch-home.com/nectar/sda/em2016/download/Bosch_EM_2016_Dips_de.p... Ein paar Rezepte davon habe ich selbst schon nachgekocht und die sind echt lecker =) Viele Grüße

Antwort
von CrocoBaby, 37

Schau mal bei Sallystortenwelt bei Youtube vorbei ;) Die hat echt cool Sachen :)

Antwort
von Minimaus37, 50

Raspberry cheesecake brownies :)

Kommentar von NalaLilly ,

hast du auch bilder und Rezepte?

Antwort
von Pummelweib, 16
Antwort
von NightGirl98, 48

Pralinen Torte

http://www.chefkoch.de/rezepte/93471036736561/Pralinen-Torte.html

Und/ oder

Oreo-Buttercreme Torte

http://www.chefkoch.de/rezepte/2368471375965695/Oreo-Buttercreme-Torte.html

Kommentar von NalaLilly ,

probiere ich an dem Geburtstag von meiner Mutter aus . Danke

Kommentar von NightGirl98 ,

meine Mutter ist nach der Pralinentorte total süchtig ;)

Kommentar von NightGirl98 ,

Viel Spaß beim backen~

Kommentar von NalaLilly ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten