Hallo, mein Handy ist vor 2 Tagen mit Wasser in Berührung gekommen.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du so wenig Geduld hast und das Teil nur für 48h in Reis gelegt hast, dann mußt Du mit einem defekten Handy leben. Du kannst jetzt nur versuchen, das Handygehäuse zu öffnen, dabei alle Karten und den Akku entfernen. Dann das Ganze in ein geschlossenes Gefäß mit trockenem Reis für mindestens eine Woche "einlagern". Danach die Bauteile mit Propanol von den letzten Resten Schmutz befreien und nach dem Ablüften das Ganze wieder zusammen zu bauen. Wenn es dann wieder funktioniert, dann hast Du Glück gehabt. Wenn nicht, dann brauchst Du ein neues Handy, oder einen neuen Akku.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?