Frage von sebigamba, 87

hallo mein ex chef will mir nicht die kündigung aushändigen was soll ich machen?

ex chef

Antwort
von DerHans, 21

So lange er dir die SCHRIFTLICHE Kündigung nicht aushändigt, bist du auch noch nicht gekündigt und er muss dich weiter beschäftigen. Wenn er das nicht will, muss er dich trotzdem weiter bezahlen.

Antwort
von anitari, 45

Warum soll das der Ex-Chef machen? Er hat Dir doch schon gekündigt, sonst wäre er ja nicht der Ex-Chef.

Davon abgesehen müssen Kündigungen nicht ausgehändigt werden. Per Post zuschicken reicht und wird i. d. R. auch so gemacht.

Kommentar von sebigamba ,

 seit juni 2015 arbeite ich nicht mehr dort ,und das jobcenter hat von juni 2015 bis jetzt immer den lohn von mir angegrechnet 

Kommentar von anitari ,

Bist nun gekündigt worden oder hast Du selbst gekündigt?

Egal, Du mußt doch ein Kündigungsschreiben haben. Entweder das von der Firma oder eine Kopie/Zweitschrift Deiner eigenen.

Falls Du die von der Firma verschuselt hast, hast Du Pech. Der Ex-Chef ist nicht verpflichtet Dir eine Kopie zu geben.

Kommentar von rudelmoinmoin ,

wie geht das denn >seit juni 2015 arbeite ich nicht mehr dort ,....<

Kommentar von anitari ,

>seit juni 2015 arbeite ich nicht mehr dort ,....<

Das habe ich inzwischen auch gelesen. Ist doch aber egal. Es existiert ja ein Kündigungsschreiben und außerdem ist ja aus Deinen Kontoauszügen ersichtlich das und seit wann Du keinen Lohn mehr von der Firma bekommst.

Und noch mal, der Ex-Chef muß die Kündigung nicht bestätigen.

Antwort
von GanMar, 53

Wenn Du keine Kündigung bekommst, dann läuft der Arbeitsvertrag ja noch weiter. Also verlange Deinen Lohn.

Kommentar von sebigamba ,

das problem ist wenn ich nicht die kündigung bekomme wird uns die miete vom jobcenter nicht bezahlt,und seit juni 2015 arbeite ich nicht mehr dort ,und das jobcenter hat von juni 2015 bis jetzt immer den lohn von mir angegrechnet 

Kommentar von anitari ,

Jetzt schnall ich das erst. Du willst das der Ex-Chef Dir nachträglich eine Kündigung ausstellt. Wenn der Ex-Chef will kannst Du gar nichts machen.

Kommentar von anitari ,

Wenn der Ex-Chef nicht will ...

Antwort
von Tommkill1981, 49

Er muss Dir die Kündigung auch nicht aushändigen, dieses kann er Dir auch auf dem Postweg zukommen lassen :-)...

Aber ist doch ok, So lange Du nichts in der Hand hast gibt es weiterhin Geld...

Antwort
von rudelmoinmoin, 41

wozu brauchst du die Kündigung, du bist doch nicht mehr in der Firma (Ex-Chef) hast du selbst Gekündigt ?, dann braucht es diese nicht Auszustellen, oder willst du die Sperre umgehen ? 

Kommentar von sebigamba ,

ja ich habe gekündigt,aber das jobcenter braucht eine bestätigung sonst wird uns die miete nicht bezahlt

Kommentar von anitari ,

Lege eine Kopie Deiner Kündigung vor und erkläre den Herrschaften beim Jobcenter das Kündigungen einseitige Willenserklärungen sind die vom Empfänger nicht bestätigt werden müssen.

Außerdem wird ja wohl aus Deinen Kontoauszügen ersichtlich sein das Du keinen Lohn mehr von dieser Firma bekommst.

Kommentar von DerHans ,

Das JobCenter will auf jeden Fall die "Arbeitgeberbescheinigung". Wenn der Arbeitgeber sich weigert, diese auszufüllen, kann er mit einem Zwangsgeld belegt werden. Er ist dazu verpflichtet.

Kommentar von rudelmoinmoin ,

wenn du selbst Gekündigt hast, hast du 6 W, Geld-Sperre ! 

Kommentar von anitari ,

Und das ist wohl der springende Punkt. Darum soll nachträglich noch eine Kündigung des Ex-Chefs her.

Kommentar von rudelmoinmoin ,

aua aua, nach fast 1 Jahr ?? >Juni 2015< hier stimmt was vorne und hinten nicht !

Antwort
von lxexax, 35

Dann kündige du

Kommentar von sebigamba ,

 ich habe gekündigt,aber das jobcenter braucht eine bestätigung sonst wird uns die miete nicht bezahlt

Kommentar von lxexax ,

hmm dann versuch es mal mit einem Anwalt

Kommentar von anitari ,

Wozu Anwalt? Eine Kündigung bedarf keiner Bestätigung.

Kommentar von DerHans ,

Der Fragesteller hat gekündigt. Was soll denn da ein Anwalt tun? Gegen die eigene Kündigung klagen?

Antwort
von ErwirdKanzler, 40

wenn du nicht gekündigt bist, hast du auch noch anspruch auf lohn, ist doch gut

soll er geld geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten