Hallo mein BMW E46 320D km 213000 hat seit dem ich eine etwas weitere Fahrt ca. 600km hatt ein brummen am Heckbereich. Hat da jemand Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wurde denn mal im Differential das Öl Gewechselt? Auch hier schreibt der Hersteller vom Diff ein Ölwechsel vor der von BMW wie der Ölwechsel vom Automatikgetriebe ignoriert wird ...

Für BMW sind das immer lebenslange Füllungen da der Hersteller (ZF) angibt bei 120.000km und da ist das Autoleben schon rum. Das ist nicht so das BMW das nicht machen will sondern eher so, dass es sich nicht rentiert. Jemand der bei 120.000 das Auto hat ist nicht mehr der Erstbesitzer und geht nicht mehr zu BMW - also warum Personal schulen und alle Werkstätten mit Spezial Equipment ausrüsten.

Schau mal nach einem "ZF Protec Partner" in deiner Gegend. Das sind freie Werkstätten die von ZF ausgewählt wurden und speziell auf Getriebe, Diff und alle sonstigen ZF Produkte (wie auch Stoßdämpfer) geschult sind.

Jeder Landkreis hat einen ZF Partner, geh einfach mal zu dem und lass dich dort beraten.

Alles was man aus der ferne sagt sind nur spekulationen und werden dich nicht weiter bringen.

Zudem ist es für die Werkstätten äußerst lästig wenn Leute kommen und sagen sie haben dies und das gelesen und es kann nur daran liegen. Lass die Leute ihre Arbeit machen ohne dazwischen zu funken - das willst du ja auch nicht bei deiner Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit so einer Information, ohne das Fahrzeug zu begutachten und das Geräusch zu hören, ist es schwer eine "Diagnose" zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,könnte durch aus sein das vorn bei den Stoßdämpfer eine Feder gebrochen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung