Frage von beamer8, 33

Hallo, mein Arbeitgeber hat mir in der probezeit gekündigt, ich bekomme laut ihm noch Gehalt am 15 des Monats, er fordert nun seine Schlüssel in Kürze zurück?

Und droht mit Rechnung des Schlüsseldienstes mir diese in Rechnung zu stellen? Bin ich im recht wenn ich dies verneine und erst auf mein Lohn poche oder muss ich ihm die aushändigen?

Antwort
von Interesierter, 6

Die Rückgabe der Schlüssel ist mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses fällig.

Die Auszahlung des Lohnes richtet sich nach dem Arbeitsvertrag.

Beide Forderungen haben nichts mit einander zu tun und du hast selbstverständlich nicht das Recht, die Schlüssel einzubehalten, bis der Lohn gezahlt ist.

Würdest du die Schlüssel zurückhalten, würdest du dich schadensersatzpflichtig machen. Das kann gerade bei Schlüsseln sehr teuer werden.

Antwort
von blackforestlady, 11

Wenn Du die Schlüssel nicht aushändigst, könnte er Dich auch Anzeigen, da es sein Eigentum ist. Daher am besten heute noch die Schlüssel abgeben, wenn Du die Möglichkeit dazu hast. Das mit dem Lohn musst Du in schriftlicher Form abklären.

Antwort
von sozialtusi, 20

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Klar muss er seine Schlüssel wiederbekommen. Und du deinen Lohn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten