Frage von Rittersfrau, 26

Hallo Maler und Lackierer, kann man einen Holzrahmen (eines Badezimmerschranks) mit groben Farbrissen als Laie selbst reparieren?

Der Schrank hat einen Spiegel an der Front, welcher von einem breiten Holzrahmen eingefasst ist. Dieser Holzrahmen hat barocke Verzierungen, die aussehen wie feiner Stuck. die Verzierungen sind wohl mit einem Kunststoffmaterial aufgespritzt.

Oben am Holzrahmen gibt es grobe Farbrisse (B-Ware). Farbe: weiss. Jetzt frage ich mich und Euch, ob es reicht, an diesen Stellen mit Sandpapier etwas anzurauen und dann mit weißem Lack o.ä. ein paar Mal drüber zu streichen. Oder ob das nix (von Dauer) wird?

Die andere Idee war, es einfach zu akzeptieren. Aber da die Luft im Bad regelmäßig feucht ist, könnte der Riss vielleicht größer werden und die Farbe früher oder später abblättern?

Antwort
von HorstBayerV, 12

Bist du sicher, dass es Kunststoff ist? Dann kannst du den Rahmen behandeln wie ein Auto. 

Also alles ein bisschen abschleifen, die Risse mit 2k-Spachtelmasse ausbessern und mehrmals mit Acryllack aus der Dose lackieren.

Wenn es Gips sein sollte, dann lass es lieber wie es ist.

Kommentar von Rittersfrau ,

Danke, meinst Du, den Rahmen komplett abschleifen und neu lackieren?

Das ist aufgrund der Verzierung glaub ich schwierig (für mich als Laie) und auch aufwändig.

Meine Idee war, mich auf den Bereich mit den Rissen zu konzentrieren, die sich am oberen Rand des Rahmens befinden und nur wenig in die Verzierung hinein spielen.

Problem ist halt nur, dass ich dann höchstwahrscheinlich nicht den gleichen Lack habe wie der Hersteller. Minimale Unterschiede im Weißton würden mich nicht stören, aber falls die Eigenschaften des Lacks nicht  passen, könnte es evtl. sein, dass es nicht hält, oder?

Kommentar von HorstBayerV ,

Zumindest den ganzen Rahmen mit Verduennung reinigen, und wie du schon sagst, alles lackieren wegen der Farbunterschiede. Am besten auf der Rueckseite testen, ob sich der neue Lack mit dem Alten vertraegt. 

Antwort
von steefi, 7

Im Baumarkt gibt es Reperaturspachelmasse, damit kann man optisch schon was erreichen und die Verarbeitung ist einfach.

Kommentar von Rittersfrau ,

Hallo Steeffi,

danke, ist das auch einigermaßen langlebig, in Feuchträumen?

Kommentar von steefi ,

Steht auf der Packung oder im Bm fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten