Frage von Stgt329, 58

Hallo Mädels brauche dringend Hilfe!?

Hallo Leute,

Ich poste im Namen meiner Schwester. Bin 17 & habe folgende Probleme. Ziehen in meiner Brust, Übelkeit, Stimmungsschwankungen & leichten Unterbauch ziehen. Ich habe zwei Ssw Test gemacht und beide negativ. Meine Periode ist mittlerweile 8 Tage überfällig. Solle ich lieber zum Frauenarzt gehen? Muss es überhaupt heißen das ich schwanger bin?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 13

Die unspezifischen Beschwerden deiner Schwester können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt eben auf ihre bevorstehende Periode.

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz
ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Letztendlich liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und deine Schwester!

Kommentar von Stgt329 ,

Ich bedanke mich für deine Antwort!

Kommentar von isebise50 ,

Bitte, gerne!

Antwort
von putzfee1, 21

Frag deine Schwester, die ist schon zum zweiten Mal schwanger und hat mit sowas Erfahrung. https://www.gutefrage.net/frage/abtreibung-ja-oder-nein-hilfe?foundIn=user-profi...

Kommentar von Stgt329 ,

Das ist mir bewusst ist meine Schwester 

Kommentar von putzfee1 ,

Sag ich doch!

Kommentar von Stgt329 ,

Trotzdem kann ich mir noch andere Meinungen anhören, oder?

Kommentar von putzfee1 ,

Ja klar. Hat keiner was gegen gesagt. Und das, was in meiner Antwort steht, ist eben meine Meinung.

Kommentar von Stgt329 ,

Nur das meine Schwester da ganz klar sagt ich bin schwanger, wollte Erfahrungen ob jemand sowas ähnliches hatte und nicht jemand der mr sagt frag deine Schwester das hab ich nähmlich!

Kommentar von putzfee1 ,

Dann frag deinen Frauenarzt. Hier kann niemand feststellen, ob du schwanger bist oder nicht.

Antwort
von FarinaXmila, 26

Es ist auf jeden Fall sehr sinnvoll bei sowas zum Frauenarzt zu gehen. Das Ziehen im Unterbauch ist nämlich nicht unbedingt typisch und eine Bauchhöhlenschwangerschaft ist wirklich nicht ungefährlich! Sie kann ja auch erstmal zu einem Beratungsgespräch gehen. 

Andererseits kann das ziehen im Unterbauch auch bloß das normale Ziehen (bzw. die normalen Krämpfe) was man hat, wenn man seine Tage bekommt.

Sicherheitshalber ist es jedoch solchen Dingen immer besser zum Arzt zu gehen. 

Kommentar von Stgt329 ,

Meine Tage sind überfällig und normalerweise bin ich  auch ganz anders drauf wenn ich die bekommt, aber meine Brüste tun weh, ich esse ganz komisch, sowie meine Schwester  weil sie ist derzeit schwanger, aber ich gehe lieber zum Arzt!

Kommentar von FarinaXmila ,

Ja, das ist wirklich auch besser so! Alles Gute :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten