Frage von kable35, 51

Hallo Liebe User Ich hätte da eine Frage und zwar ich möchte Flugtickets kaufen und verkaufen als was muss ich dann Gewerbe anmelden ?

Hallo Liebe User Ich hätte da eine Frage und zwar ich möchte Flugtickets kaufen und verkaufen als was muss ich dann Gewerbe anmelden ? Das ganze habe ich mir folgendermaßen vorgestellt, ich möchte dafür keine Läden bzw. Bürofläche mieten sondern einfach per Home-Office arbeiten. Ich stehe in Verbindung mit einem Flugticketgroßhändler in Frankfurt der mir die Berechtigung zur Datenbank erteilt, wenn ich bei Ihnen Kunde werde. Jedoch weiß ich nicht genau welche Gewerbebezeichnung das ist. Ich habe mich bereits ausführlich über dieses Geschäftsmodell informiert und die auftretenden Risiken sind mir bekannt. Ich bin über jeden Tipp dankbar und wünsche euch allen ein tolles Wochenende MfG Ralle

Antwort
von ZelMaDonk, 33

Ich würde das ganze als Versandhandel, Dienstleistung oder Vertrieb anmelden. Generell ist es eh nicht soo wichtig was genau auf dem Gewerbeschein als Aufgabenbereich steht, sofern es nicht allzu weit auseinander liegt. Bei mir steht z.B. Mediengestaltung drauf und ich mache sowohl Websiten als auch Videos.

Lg

Antwort
von moe2477, 32

Das Geschäftsmodell klingt zwar abenteuerlich, aber ok.

Ich wäre für Gewerbeschlüssel 5096 Reiseveranstaltung und vermittlung. (Reisebüros)

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 4

Hi Ralle,

das Problem ist nie Ware zu bekommen. Das Problem liegt immer im Absatz. Wer also Zugang zu einer Zielgruppe hat und da auch Umsätze generieren kann, der sollte gucken ob der von ihm zu erreichende Umsatz sich lohnt.

Deine Tätigkeit hat Du doch genannt. Handel mit Flugtickets. Oder auch, wenn da mal mehr daraus werden soll, dann Reisebüro.

Habe lange keinen Einblick mehr in Buchhaltungen von Reisebüros gehabt. Bin mir auch nicht mehr sicher, wie das war. Es kann sein, dass einige Gebühren nicht auf den Kunden weiter gegeben werden können, weil es die Konkurrenz auch nicht tut.

Da solltest Du vielleicht vorsichtshalber gucken.

Keine Branche ist wirklich einfach. Wie gesagt: Die Kunden ;-)

Wenn Du da oder anderweitig mal Beratungsbedarf hast - Melden.

Viel Erfolg.

Antwort
von webtrainer, 23

Hallo,

das hört sich nach Reisevermittlung an. Eine Reisevermittlung gehört zu den überwachungsbedürftigen Gewerben. Je nachdem, wie genau Dein Geschäftsmodell aussieht kann es aber auch Reiseverantaltung sein. Dann gelten weitere Pflichten.

Viel Erfolg

Kommentar von kable35 ,

Was bedeutet eigentlich überwachungsbedürftiges Gewerbe ?

Kommentar von webtrainer ,

Es muß die Zuverlässigkeit des Gewerbetreibenden durch das Ordnungsamt überprüft werden. Dazu muß ein polizeiliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde und ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister zur Vorlage bei einer Behörde beantragt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten