Frage von lenzer89, 54

Hallo liebe Leute, warum bin ich ein "Nazi" nur weil ich Nationalsozialistisch Denke aber!WIRKLICH! keinen Hass oder Groll auf "andere" menschen habe?

Details zur Frage. Ich bin befreundet mit einigen "Ausländischen" Mitbürgern und deren Aussage ist es das wir "Deutschen" gebrochen und zerschlagen sind. !Mir egal! aber warum kann ich bezw ein intelligenterer Mensch diese Politische Einstellung ( Nationalsozialismus) nicht Ausleben?

Antwort
von Modem1, 15

So gebrochen und zerschlagen sind wir nicht ! Unser Land ist Spitze in der Leistung und Wirtschaft und können sogar noch ein Zweitland über Wasser halten... Griechenland. Und zum Nationalsozialismus: Das System ist Gescheitert an Führerwahn und Unmenschlichkeit daher wird diese Ideologie bekämpft. Frag mal diesen "ausländischen Mitwürger" warum er hier ist in einen Land wo die Menschen "zerschlagen " sind.

Antwort
von BrutalNormal, 25

Erkläre doch erst einmal, was du unter Nationalsozialismus verstehst.

In der heutigen Zeit macht es doch auch gar keinen Sinn mehr, überhaupt so etwas etablieren zu wollen...

Kommentar von lenzer89 ,

Naja für mich ist es eine Solidarisierung aller Mitglieder auf Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität.     

(Mitglieder für mich = Menschheit)

Kommentar von BrutalNormal ,

Deine Auffassung ist dann doch sehr begrenzt und das musst du den Leuten, mit denen du diskutierst auch mitteilen, dass es nur darauf begrenzt ist. Denn es gehört schon sehr viel mehr dazu.

Diese "Mitglieder" im Volkskörper sind aber auch nicht alle Staatsbürger oder Menschen, sondern nur bestimmte Gruppen. Was passiert mit den anderen? Was passiert mit all den Mitgliedern außerhalb der aktuellen Staatsgrenzen?

Kannst dir ja mal das 25-Punkte-Programm der NSDAP bspw durchlesen für den deutschen Nationalsozialismus. Auch wenn es in dieser Zeit zu einem gewissen Teil viele Probleme Deutschlands gelöst hat. Vieles lässt sich nicht mehr auf heute übertragen und manche Dinge sind schlichtweg falsch! Ich wollte nicht in so einer Gesellschaft leben.

https://de.wikipedia.org/wiki/25-Punkte-Programm

Antwort
von vibro3003, 25

NS Denken = Nazi es ist daran so schwer lol. Würde nochmal recherchieren und überlegen ob du wirklich nationalsozialismus gut findest. Vl (hoffentlich) verwechselst du da was

Antwort
von mrdoop00, 26

Ist dir eigntlich bewusst was die Nationalsozialisten mit diesem Land gemacht haben ?! Du bist wohl stolz und rechtfertigst dich sogar dafür, dass du der selben Ansicht bist woe der Dreck aus der Vergangenheit

Kommentar von lenzer89 ,

ja weiß ich und wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich Stauffenberg helfen. Das Problem ist das sich alles weiter entwickelt...auch Politik und jeder der in der Vergangenheit lebt sollte sollte mal die Zukunft sehen. 

    

Antwort
von aljahir33, 54

nazi heisst doch nationalsozialist!

EGAL OB DU SIE HASST ODER NICHT DU BIST EINER

Kommentar von PiXeLFuNKY ,

Da hat er r. echt wer nationalsozialistisch denkt ist ein nazi

Kommentar von lenzer89 ,

>>Richtig... aber die frage stellt sich auch wenn schlecht formuliert warum diese Einstellung "Nationalsozialismus" falsch ist trotz Freunden und drang des Totalen Friedens als NS. ;-)

Antwort
von mrdoop00, 23

Allein, dass du deine 'Freunde', die sehr wahrscheinlich deutsche mit Migrationshintergrund sind, 'Ausländer' nennst, macht dich, für mich jedenfalls, sehr rechts.

Kommentar von lenzer89 ,

Verstehe was du meinst aber da gibt es einige Türken, Russen, Libanesen, Süd Koreaner, Wolga Deutsche  usw die das ähnliche Denken haben wie ich. 

Und ich Bitte euch Ich Hasse Hitler und co und möchte nicht auf diese Schiene gelegt werden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten