Hallo liebe Leute Ich hätte gerne eine wichtige Frage an euch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Freundin sollte sich da keine zu grossen Gedanken machen. Sie wird ganz normal Kinder haben können und Beeinträchtigungen sind auch nicht zu erwarten.

Wichtig ist natürlich, dass sie jegliche Risikofaktoren, wie Pille und Rauchen , ausschließt. 

Ist denn bekannt, was die Thrombose ausgelöst hat ?? Wurde sie auf eine ev. Gen-Mutation getestet ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fatonk
20.02.2016, 10:48

Das mit der Gen- Mutation weiß ich nicht ,weiß nicht genau was das ist.

Ich weiß nur das der Thrombus bei denen in der Familie liegt, also Sie hat das quasi von ihrer Mutter geehrbt und ihre große Schwester war auch an Thrombose erkrankt .

Lb faton 

1

Was möchtest Du wissen?