Frage von BenO7, 22

Hallo liebe Freunde. Ich habe ein Problem mit der BID BAYERISCHEN INKASSO DIENST?

Die BID BAYERISCHEN INKASSO DIENST vertritt die 1&1 Mail & Media GmbH (Namensänderung der Firma WEB.DE GmbH) ich habe von denen am 17.01.2013 post bekommen mit einer Zahlungsaufforderung der ich widersprochen habe.weil ich mir keiner schuld bewusst bin. Danach hab ich das gleiche schreibe etwa 3–4 mal nochmal bekommen, danach war ruhe. So nun hab ich mir vor einer Woche eine Auskunft bei der Schufa geholt, und sehe das es nun in meiner Schufa drin steht. Ist das rechtens? Hat jemand eventuell das gleiche Problem gehabt? Wie kann ich das bei der Schufa richtig stellen, die stellen sich da stur. Bin für jeden Rat dankbar.

Antwort
von EXInkassoMA, 22

Forderung wurde nachweisbar widersprochen ?

Schau auch mal hier

http://www.ilex-recht.de/nachricht-im-detail/prozesserfolg-inkassofirma-muss-ein...

Kommentar von BenO7 ,

Habe ich widersprochen Einschreiben mit Rückschein, allerdings ist es schon paar Jahre her und ich finde denn Rückschein nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten