Frage von temokurd, 49

Hallo liebe Freunde meine Frage ist wie beantrage ich Arbeitslosengeld?

Freunde habe am 01.05 mein Job gekündigt weil es mir einfach nicht mehr gefiel bitte erklärt mir genau wie ich mein Geld beantragen kann bitte ausführlich da ich das noch nie beantragt habe. Ich habe mein Erspartes schon ausgegeben und will es nicht noch weiter ausreizen gäbe es eine Möglichkeit direkt Geld zu kriegen also einen Vorschuss

Antwort
von wilees, 25

Erst mal erhältst Du eine 3 monatige Sperre - d.h. Du bekommst gar nichts. Deine Krankenkasse mußt Du somit auch selbst bezahlen, da Versicherungspflicht besteht.

Bei länger andauernder Arbeitslosigkeit verkürzt sich damit auch Deine Anspruchsdauer.


Antwort
von berlina76, 29

Du mußt in dem Moment wo du gekündigt hast zum amt. also eigentlich am 01.05. und die vorraussichtliche Arbeitslosigkeit ankündigen.

Dann mußt du am ersten Tag deiner Arbeitslosigkeit nochmal zum Amt, nehm mal an eine 4 Wöchige Kündigungsfrist. Also  am 01.6.  ab zum Amt.

Durch die Eigenkündigung erhälst du eine 3 monatige ALG1 sperre, erst danach bist du ALG1 bezugsberechtigt. 

Durch die ganzen Formulare sollte dir dein Sachbearbeiter helfen.

Antwort
von Marshall7, 12

Du hast selbst gekündigt ,du kannst dich arbeitslos melden ,auch einen Antrag stellen,aber Geld gibt es keins.Du hast selbst gekündigt und somit eine dreimonatige Sperre.Heisst du bekommst erst Geld wenn die drei Monate um sind,dann aber auch nur wenn du mindestens 1 Jahr sozialversicherungspflichtig gearbeitet hast,sonst gibt es auch kein Geld.Dann steht dir nur ,wenn du bedürftig bist ,Hartz4 zu.

Antwort
von turnmami, 14

Du hast dein Geld schon ausgegeben und möchtest jetzt einen Vorschuss??

Sorry, du hast selber gekündigt, somit steht dir die nächsten 3 Monate überhaupt kein Geld zu. Du musst sogar deine Krankenversicherung selber bezahlen.

Zum Arbeitslos melden geht man SOFORT nach der Kündigung zur Agentur für Arbeit und meldet sich dort.

Antwort
von Kleckerfrau, 27

Du musst zur Agentur für Arbeit gehen und dich dort am Empfang melden. Dann wirst du aufgerufen und der Sachbearbeiter wird dir etliche Formulare zum  ausfüllen mitgeben.

Bring deinen Personalausweis mit und am besten auch gleich einen Lebenslauf.

Da du selbst gekündigt hast, wirst du aber eine Sperre bekommen. Nix mit Vorschuss.

Antwort
von Rennpferd100, 27

Den Weg musst du dir selbst ebnen.

Du bist am deiner Situation schuld, wenn alt genug bist um zu kündigen, dann wirst du auch alt genug sein um beim Amt deinem Mund aufzumachen und denen zu sagen was du willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community