Hallo, Liebe Frauen ich habe vorher eine BH grösse gelesen so und wie kann man sich merken was gross ist oder was klein kann mir das jemand erklären?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

A ist die kleinste Größe, B, C, D.... ist dann logischerweise immer eine Körbchengröße größer.

Die Bezeichnungen 75, 80, 85... usw. stehen für die Unterbrustweite. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex98ch
28.01.2016, 11:30

aha das heißt um so größer die zahl/Buchstabe um so grösser die  Brüste?

0

Da ist die "Körbchengröße" gemeint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex98ch
28.01.2016, 11:28

ja das weiß ich auch aber was ist der unterschied woran erkennt man das?

0

Wie man maßgebliche Werte für den BH ausmisst

    Ziehen Sie sich zum Berechnen Ihrer BH-Größe bis auf die Unterwäsche aus. Tragen Sie einen dünnen Sport-BH ohne Bügel oder Polster.
    Messen Sie zuerst Ihren Unterbrustumfang. Stellen Sie sich dazu
    aufrecht hin mit Blick nach vorne. Legen Sie das Maßband unter der Brust
    einmal waagerecht um Ihren Körper.
    Haben Sie eine helfende Hand, lassen Sie die Arme locker neben dem
    Körper hängen. Achten Sie darauf, dass das Maßband gerade und locker,
    aber nicht zu lose um den Körper liegt.

    Lesen Sie den Wert ab und merken ihn sich oder notieren ihn.
    Messen Sie jetzt den Brustumfang, indem Sie diesmal das Maßband auf
    die gleiche Weise um die breiteste Stelle Ihrer Oberweite legen. Drücken
    Sie das Maßband nicht zu stramm in die Brust, sondern halten Sie es
    locker darum. Es darf etwa einen halben Zentimeter Spiel haben. Merken
    Sie sich auch diesen Wert.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach eigentlich. Die Unterbrustweite also rundrum unter der Brust nennt man 70/75/80/85/ und so weiter. Die Körbchen umschließen die Brust und gehen von A-F un dann die Sondergrößen. Ich habe Unterbrustweite 80 und Körbchengröße D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsschaf
28.01.2016, 23:14

BH-Größen gehen nur in Deutschland von 70-85 und A-F. Das ist ein erbärmlich schlechtes Größenangebot. In England oder Polen bekommt man Größen von 50-135 AAA-P.

0

Hallo Alex, das ist ganz einfach... Wie im Alphabet   von A aus wird es immer größer.

Also B ist größer als A, C ist größer als B, D ist größer als C, DoppelD (E) ist größer als einfach D, DreifachD (F) ist noch größer... usw.

Hier eine Tabelle zu dem Thema:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.alles-zum-anziehen.de/uploads/pics/bh-groessen.jpg&imgrefurl=http://www.alles-zum-anziehen.de/mode-tipps/kleidungsgroessen/internationale-bh-groessen/&h=248&w=560&tbnid=4DhxNL7hFb87UM:&tbnh=90&tbnw=203&docid=AnK9WcwBBBJ2OM&usg=__kZ6y4Tr3Y6SqYq8Zi7GJ01HVszc=&sa=X&ved=0ahUKEwiHnOObpszKAhVDkg8KHW8NDu8Q9QEIODAA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsschaf
28.01.2016, 23:16

90A hat ein größeres Körbchen als eine 60D. Google mal "Kreuzgrößen" :)

0

Hallo Alex98ch

Die Zahl ist die Unterbrustweite in cm. Der Buchstabe gibt die Körbchengröße (Cup) im Vergleich zwischen Unterbrustweite und Brustweite an.

A ist eine kleine Größe, die Größe steigt dann mit B, C, usw.

AA ist kleiner als A, AAA ist kleiner als AA, aber DD ist größer als D

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsschaf
28.01.2016, 23:18

Man muss die Buchstaben aber in Relation zum Unterbrustband sehen. 70D, 75C, 80B usw. sind vom Cup her gleich groß.

0

Körbchengröße A ist klein, B ist größer, dann kommen C, D, E usw. also: Je früher im Alphabet, desto kleiner.

Die Zahl gibt die Unterbrustweite in Zentimetern an. 70 ist also klein (70 cm Körperumfang unter den Brüsten), dann kommen 75, 80 usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsschaf
28.01.2016, 23:04

Das stimmt so nicht. 70 als Unterbrustumfang ist nicht klein, sondern Durchschnitt. Klein wäre 50.  Außerdem sagen die Buchstaben nur zusammen mit dem Unterbrustband etwas aus. 80A, 75B, 70C, 65D usw. haben gleich große Körbchen, nur die Bänder werden kürzer. Eine 60D ist also vom Körbchen her kleiner als eine 80A. Allerdings tragen fast alle Frauen ohnehin unpassende BHs, von daher kann man aus der BH-Größe die eine Frau behauptet zu brauchen in der Regel überhaupt nichts über ihre Brustgröße ableiten.

0

Mit A fängt es an, das ist die kleinste Körbchengröße und dann wirds immer größer B, C, D usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsschaf
28.01.2016, 23:10

Eine 90A hat ein größeres Körbchen als eine 60D. Google mal "Kreuzgrößen" :)

0