Frage von GgGgGgGgGgG, 19

Hallo liebe Experten, es geht um die Ermittlung des JAV nach § 82 SGB VII?

Zeiten ohne Arbeitsverdienst werden aufgefüllt. Wird für diese Zeiten das JAV mit oder ohne Einmalzahlungen berechnet. Beispiel Bemessungszeitraum 01.01.- 31.12 Verdienst 10.01. - 31.12. 11500 € zzgl. 500 € Urlaubsgeld und 500 € Weihnachtsgeld Ausfalltage 9 Auffüllbetrag 11500 (oder 12500) * 9 geteilt durch 351? Freue mich auf eure Antwort.

Antwort
von Lokicorax, 9

Hoi.

Die Frage lässt sich doch leicht beantworten, wenn du dem Gesetz folgst: §82 Abs.1 SGB VII i.V.m. §14 Abs.1 S.1 SGB IV.

§ 14 SGB IV Arbeitsentgelt

(1) Arbeitsentgelt sind alle laufenden

oder einmaligen Einnahmen

aus einer Beschäftigung, gleichgültig, ob ein Rechtsanspruch auf die Einnahmen besteht, unter welcher Bezeichnung oder in welcher Form sie geleistet werden und ob sie unmittelbar aus der Beschäftigung oder im Zusammenhang mit ihr erzielt werden.

Vergiss aber nicht $85 SGB VII........

Ciao Loki

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten