Frage von eleneh, 67

Hallo liebe Community, seit Wochen juckt meine Kopfhaut - hatte sonst nie Probleme mit Juckreiz :-( weiß jemand einen Rat, was ich dagegen tun kann?

Gesundheit, Haut

Antwort
von sturli, 35

Geh mal beim Arzt vorbei. Es kann sein dass du Flöhe hast :/

Pflegemittel gegen Flöhe brauchst du. du musst aber auch Bett Sachen waschen und neu beziehen etc....

Kommentar von eleneh ,

Danke, werde doch mal zum Arzt gehen ...

Antwort
von Alsterstern, 29

Naja, wenn das schon seit Wochen ist, dann entweder mal zum Hautarzt gehen und den sich das mal ansehen lassen oder in die Apotheke gehen und ein Spezialshampoo besorgen.

Kommentar von eleneh ,

Danke für den Tipp!

Kommentar von Alsterstern ,

Vielleicht hilft es ja ;-)

Kommentar von eleneh ,

👍

Antwort
von ausdereifel, 7

Ich würde den Gang zum Hautarzt machen. Sonst fütterst Du nur Apotheken und Drogomärkte dick und bleibst auf deinem Problem juckend sitzen. Olivenöl und sonstiger Quatsch beseitigen die Ursachen nicht.


Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 9

Bei anhaltendem Juckreiz empfiehlt es sich definitiv, das einen Allgemeinmediziner oder eine Dermatologen anschauen zu lassen.

Blinde Ferndiagnosen via Internet wären lediglich "Ratespiele", Vermutungen, u.s.w.  . .  und das bringt Dich nicht weiter.

Antwort
von Giusy28, 27

Kauf dir mal von head and shoulders das anti Schuppen Shampoo mit mandel.
Hat mir super geholfen bei trockener juckender und teilweise schon schuppiger kopfhaut

Kommentar von eleneh ,

Mhm, ich habe keine Schuppen und auf meiner Kopfhaut kann ich, soweit ich es sehen kann (habe ziemlich viele Haare) nichts entdecken ...

Kommentar von Carlmann ,

head and shoulders ist ja nicht nur gegen Schuppen, sondern auch gegen trockene Kopfhaut, sonst geh mal zum Hausarzt/Hautarzt, der gibt dir dann die richtige Behandlung.

Kommentar von Giusy28 ,

Macht ja nichts, es spendet ja trotzdem Feuchtigkeit

Kommentar von Andreas Schubert ,

Wenn Du Dich nicht richtig über das informierst, was Du in/an Deinen Körpers gibst, dann ist das Deine eigene Angelegenheit.

Man muss dann aber nicht auch noch anderen Menschen Produkte empfehlen, die z.B. die Haut durchlässiger machen, allergisierend wirken oder Zemmmembran schwächend wirken können.

Könnte Dich ja nun fragen, ob Du Dir den Kopf freiwillig mit einem billigen Bodenreiniger und flüssigem Plastik waschen würdest, aber das machst Du ja bereits. ;-)

Wir wussten so etwas auch schon, bevor es Websites wie www.codecheck.info gab. ;-)

Antwort
von Joyciii, 8

Meine Mutter hatte es die letzten Tage auch so extrem, sie hat dagegen totes Meer Shampoo und klettenwurzel Haaröl benutzt und es ging davon so gut weg :) gibt es übrigens in jeder Drogerie zu kaufen :P 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten