Hallo liebe Community Ich muss ein Schulprojekt machen und ich habe 1 Jahr Zeit. Ich möchte eine Star Wars Festung aus Lego nachbauen aber was soll ich bauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So...

Wie fangen wir am besten an?

Suchen wir mal eine Sache die man nachbauen könnte:

Du schriebst "Festung"...muss es denn eine Festung sein? Mit fiele da jetzt zum Beispiel eine Waldlandschaft ein (Stichwort: Endor).

Oder aber Mos Eysley auf Tatooine...

Oder der Jedi Tempel.

Kommen wir zu den eigentlichen Problemem:

Die Kosten. Wer stemmt die Kosten? Wenn Du nicht gerade einen spendablen Geldgeber hast, wird es nahezu unmöglich ein gescheites, oder gar großes Projekt zu realisieren. Ergo: Ändere den Maßstab.

Wenn Du Dich im Microscale bewegst, wirds zwar schwerer viele Details unter zu bringen, andererseits bleiben die Kosten überschaubar.

Input kannst Du Dir am besten bei imperium-der-steine.de holen. Das ist ein Lego Forum mit Schwerpunkt Star Wars.

( http://www.imperiumdersteine.de/ )

Was größere Projekte angeht, kann ich aus eigener Erfahrung berichten, wie teuer das werden kann. So habe ich mal eine Villa gebaut, wo insgesamt 21000 (einundzwanzigtausend) Steine verbaut waren, die Kosten: 4-Stellig.

Die Teilebeschaffung hat über ein Jahr gedauert, da ich das Geld lleider nicht aus dem Ärmel schütteln kann. Aktuell baue ich an einem Modul für eine Großanlage, wo ein Großteil aus meinem Bestand ist, aber auch einiges nachgekauft werden musste...

Nehmen wir mal an, Du hast ein Budget von.....sagen wir mal 1300€. Das ist ne Menge Geld und Du bekommst einige Steine dafür. Nur jetzt stellt sich die große Frage: Woher beziehe ich meine Steine? Lego? Ebay? Amazon?

Ebay und Amazon lassen wir mal aussen vor, da diese beiden schlichtweg zu teuer sind.

Mein Tip: Lego und Bricklink.

Bei Lego gehst Du am besten über den Spezialteileshop (zu erreichen über die Kundendienst Seite).

Bricklink ist ein Marktplatz, wo Händler aus aller Welt Lego verkaufen, ich bestelle dort meistens bei einem Händler aus Tschechien...

Auf jeden Fall wünsche ich Dir bei dem Projekt viel Erfolg. Aber bedenke, Du brauchst einen langen Atem...vor allem nervt das "auf die Teile warten"...ich warte aktuell auch wieder auf Teile...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macewindu125
06.05.2016, 16:44

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort CoreBest, ja ich bin mir durchaus bewusst dass dieses Projekt mit hohen Kosten verbunden ist.

1

Da brauchst du aber viel Lego! Das wird teuer! Auch wenn man glaub, man hat viel, ist es schnell zu wenig. 

Du könntest die Kantine in Mos Esley nachbauen, die ist schön. Oder Lukes Zuhause auf Tatooine. Die Oberfläche vom Todesstern mit Räumen darunter wäre anspruchsvoller. Oder die Basis auf Endor. Oder die Wolkenstadt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macewindu125
04.05.2016, 19:40

Vielen Dank für deine inspirierende Antwort Schweinsbraten4

1
Kommentar von CoreBest
05.05.2016, 00:56

Oh ja...hab 300kg Lego im Keller, aber nie das, was ich gerade brauche....

1

Muss es Star Wars sein? Was ist der Sinn dieser Aufgabe? Würde dir gerne helfen, da ich momentan auch dabei bin, eine Anlage zu bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Festung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?