Frage von hazeus, 35

Hallo liebe Community, ich habe mir vor einer Woche ein Ohrloch schießen lassen. Wie lange muss ich warten bis der "Medizin"ohrring gewechselt werden darf?

Antwort
von Mikromenzer, 27

Am besten so lange, bis es gut verheilt ist, nicht, dass es sich noch entzündet.

Kommentar von hazeus ,

Woran merke ich denn, das die Wunde gut abgeheilt ist ? 

Kommentar von Mikromenzer ,

Es schmerzt nicht mehr, es gibt kein Wundsekret, es ist nichts mehr gerötet.

Kommentar von DerCo ,

kein Fibren mehr (diese wässrige Flüssigkeit) wenn du drehst, nicht mehr gerötet, schmerzfrei auch bei Druck (zusammendrücken von Daumen und Zeigefinger um das Ohrläppchen).

Kommentar von hazeus ,

Ok, schonmal danke dafür. Könnt ihr mir noch bitte erklären warum man nicht direkt einen normalen Ohrring einsetzen darf ?

Antwort
von mermaidRi, 15

Mindestens 4 aber besser 6-9 wochen

Antwort
von DerCo, 28

Bis die Entzündung KOMPLETT (!) abgeheilt ist.

Kommentar von hazeus ,

Entzündet ist es zum Glück nicht, mich interessiert es wann ich meinen gekauften Ohrring einsetzen darf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten