Frage von jloann, 34

Hallo liebe Community, ich habe mal eine Frage. Benutzt man im italienischen nach einer mengenangabe den plural vom nomen oder die singuralform?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 34

Weil bei mir im Buch steht "una scatola di pomodori"

Ist völlig korrekt, da du pomodori zählen kannst. :-)

Una bottiglia di vino - hier kannst du den Wein nur anhand von Flasche, Glas, Liter "zählen", daher bleibt vino im Singular.

Kommentar von jloann ,

Dankeschön! :)

Kommentar von latricolore ,

Non c'è di che :-)

Kommentar von latricolore ,

Ich bedanke mich für den Stern! :-)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik, 31

Das kommt natürlich darauf an, ob du ein zählbares oder ein nicht zählbares Nomen hast.

un chilo di caffè

un chilo di pomodori

Kommentar von jloann ,

also nehm ich die singulaform wenn ich es nicht zählen kann? oder genau andersherum?

Kommentar von adabei ,

Ja, genauso. Bei Produkten wie "Tee, Kaffee, Milch, Käse, Mehl, Zucker, etc." nimmst du natürlich die Singularform, bei zählbaren Dingen (Tomaten, Äpfel, Orangen, etc.) die Pluralform.

Das ist doch im Deutschen auch nicht anders.

Antwort
von ShmuelRotkraut, 24

Meinst du z.B. im Geschäft? In dem Fall das Singular. Z.B.: Due etti di formaggio, per favore.

Kommentar von jloann ,

Sicher? Weil bei mir im Buch steht "una scatola di pomodori"

Kommentar von adabei ,

Die Tomaten sind ja auch zählbar > daher Plural.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community