Hallo liebe Community! Ich habe eine wichtige Frage!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

- Umstände eines Amoklaufs (Probleme in der Familie, schulische Schwierigkeiten etc.)

- Videospiele und Filme: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

- Wissenschaftliche Kontroverse: Gewalthaltige Spiele als Steigerung oder Dämpfung des Aggressionspotentials?

- Die Grundlage der Killerspiel-Debatten waren Falschinformationen und schlechte Recherche über Videospiele. Eine populäre Analyse findest du hier:

Darüber hinaus ist folgende Seite gleichfalls diesem Thema gewidmet: http://stigma-videospiele.de Natürlich ist eine Diskussion wichtig. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass die Diskussion von diesen falschen Darstellungen geprägt wurde und mit ihnen teils noch heute geführt wird.

- Was für Spiele werden bereits indiziert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonnymur
11.11.2016, 22:24

@Olaf1234567 Gleichfalls danke, für den Stern!

0

Was hast du denn schon alles drin?

Ich hoffe du stellst klar heraus, dass das nicht der Fall ist. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positive und negative Aspekte der Spiele, auf Studien eingehen, erstmals Objektiv bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olaf1234567
10.11.2016, 19:27

Kennst du vielleicht eine Seite, wo so etwas drin steht ?

0
Kommentar von Flopi
10.11.2016, 19:37

nö.. hatten das Thema aber so in der Art in Englisch kurz durch genommen..

0

Viele spätere Amokläufer haben sowas gespielt aber nicht jeder der das spielt ist Amok gefährdet, Amokläufe gab auch früher schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MKausK
10.11.2016, 19:38

geh auf Wikipedia Kategorie:Amoklauf und gucke wieviel es vor und wieviel es nach den Egoshooterspielen gegeben hat.

0